Ferienhaus Canarias

Praktikum auf Teneriffa - Erfahrungsbericht ✔

Logo Ferienhaus CanariasErfahrungsbericht - Praktikum auf Teneriffa...von Lisa

Zeitraum: Oktober 2014 - Februar 2015

Vorbereitung

Auf der Internetseite www.meinpraktikum.de bin ich auf das Praktikum bei Fereinhaus Canarias aufmerksam geworden. Schriftlich habe ich mich dafür beworben und hatte nach einem kurzen Telefoninterview bereits eine feste Zusage. Anfang Oktober ging es dann los. Abhängig von dem jeweiligen Sprachniveau empfiehlt sich die Belegung eines Sprachkurses bereits vor dem Aufenthalt oder während des Praktikums. Es gibt eine Sprachschule in Los Christianos (ca. 20 km des Wohnortes), die Sprackkurse für verschiedene Levels anbietet. Ich hatte bereits für ein Jahr in Spanien gelebt und hatte daher keine Sprachbarrieren.

 

Anreise

Flüge nach Teneriffa gibt es von zahlreichen Airlines. Zu den gängigsten gehören TUI, Rynair, Condor etc. Ich persönlich bin mit Ryanair von Memmingen direkt nach Teneriffa Süd geflogen. Es gibt einen Nord und einen Süd Flughafen. Die Flughhäfen sind sehr gut ausgebaut. Bustransfer, Taxi, Mietautos etc... alles verfügbar. Bei meiner Ankunft wurde ich abgeholt und direkt auf die Finca gebracht, welche meine Unterkunft und gleichzeit mein Arbeitsplatz für das nächste halbe Jahr war.

 

Unterkunft

Die Preise befinden sich ca. zwischen 300 und 500 Euro für ein Zimmer in einem Apartment/Wohngemeinschaft. Es hängt sehr stark von der Lage auf der Insel ab. Die Wohnungssuche ist sehr einfach und unbürokratisch. Nach der Besichtigung kann man oft sofort einziehen. Ich persönlich musste mich nicht um eine Unterkunft kümmern, diese wurde mir gestellt. Das Praktikantenzimmer befindet ich auf einer schönen Finca bei San Isidro mit Apartments für Feriengäste, wo sich auch das Büro befindet.
Mit dem Auto erreicht man in wenigen Minuten den nächsten Supermarkt wie Lidl oder Mercadona und nur in 10 Minuten ist es zum Strand in El Medano.

  

Ferienhaus Canarias -- Guter Rat - Gute Preise - Gute Reise

Praktikum

FerienhausCanarias ist eine kleine Vermittlungsargentur für Ferienunterkünfte auf Teneriffa, Gran Canaria und Mallorca. Das Büro befindet sich auf einer Finca mit 4 Ferienwohnungen die ebenfalls von der Eigentümerin vermittelt und betreut werden. Die Hauptaufgabe der Praktikanten besteht in der Unterstützung im allgemeinen Tagesgeschäft.
Dazu gehören
- Schriftliche und telefonische Kunden- sowie Eigentümerkorrespondenz auf Deutsch, Englisch und Spanisch
- Buchungsabwicklungen
- Texterstellung für Objektbeschreibungen auf deutsch und englisch
- Regelmäßige Pflege der Belegungsplänge der Objekte
- Internetrecherche und Texterstellung für die Beschreibung verschiedener Orte und Strände auf Teneriffa, Gran Canaria und mallorca
- Verfassung von Blogeinträgen über Teneriffa für die firmeneigene Website, Facebook, Googleplus
- Fotobearbeitung mit Adobe Photoshop
- Allgemeine administrative Aufgaben im Büro
- Buchhaltung
- Objektbesichtigung

Vorallem sollte man selbständig arbeiten könnte, flexibel und kontaktfreudig sein. Keine Angst vor Telefonaten in verschiedenen Sprachen mit Eigentümern und Kunden haben. Sprackenntnisse in vor allem Spanisch sind Voraussetzung. Interesse im Bereich Reisen und Touristik sollte vorhanden sein. Zum Vorteil sind auch gute Kenntnisse und Stil in Wort und Schrift.

 

Praktikum auf Teneriffa -Kiten lernen in El Medano

Alltag – Leben auf Teneriffa

Die Insel hat eine wunderschöne und abwechslungsreiche Landschaft. Das Meer, die Strände, die Menschen und die vielen wolkenlose strahlenden Sonnentage... einfach total schön! Ob Wandern, Tauchen, Radfahren, Surfen oder Kiten. Auf Teneriffa kommt jeder auf seine Kosten. In den kleinen Orten am Meer entlag, wie zum Beispiel in El Medano, gibt es zahlreiche kleine Bars und Restaurants, in die man abends zum Tapasessen geht oder sich auch einfach auf ein Wein oder Bier trifft.
Abends bis fast Mitternacht spielen Kinder auf den zahlreichen Plätzen und der Ort ist gefüllt mit einer Lebendigkeit die in Deutschland schwer zufinden ist.
El Médano ist ein noch ursprünglicher Küstenort und sowohl bei Wassersportlern auch als bei Sonnenanbetern sehr beliebt. Am Ende der Promenade befindet sich das Revier der Kiter und Windsurfer. Der Sandstrand erstreckt sich bis zum "Montana Roja" welcher das Bild von El Médano prägt. Ich selber habe mit dem Kiten auf Teneriffa begonnen.

 

Ein faszinierender Sport an einem wunderschönen Ort.

 


Fazit

Das Leben auf einer Insel weckte Tag für Tag Urlaubsgefühle trotz Arbeitsalltag. Mein Spanisch hat sich durch die Arbeit und den Kontakt zu Einheimischen stets verbessert.
Ich hatte eine sehr schöne Zeit mit tollen Erfahrungen. Das Kitesurfen hat mich fasziniert und ich werde in Deutschland sicherlich weitermachen und die Kitegebiete aufsuchen! Die Arbeit war abwechlungsreich und ich habe viel neues dazu gelernt. Ich freue mich bereits über die Rückkehr, vielleicht bereits für Semana Santa, das Ostern in Spanien. Möchtet Ihr weitere Infos zum Auslandspraktikum, dann klickt hier!

 

Eure

Lisa

 

Zu unserem  Angebot ✓  Praktikum auf Teneriffa ✓ Bereich Touristik ✓ ...    Dann klickt hier!

 

Falls Ihr Lust habt, Eure eigenen Erfahrungen zu machen, dann bewerbt Euch bei  ferienhaus-canarias.net

E-Mail:   info@ferienhaus-canarias.net 

zurück zur Blogübersicht

Service-Hotline:
+49 (0)8677 409 97 30

Bürozeiten:
Montag – Freitag
10:00 – 18:00 Uhr
Samstag
10:00 – 14:00 Uhr

Kontaktformular

zur Detailsuche

http://www.teneriffa.ferienhaus-canarias.net/blog/praktikum-auf-teneriffa-ferienhaus-canarias.html