Ferienhaus Canarias

Preiswerte Flüge nach Teneriffa buchen - Preisvergleich für Teneriffa Flüge

  • Preisvergleich für Flüge nach Teneriffa
  • Alle führenden Fluggesellschaften für Ihren preiswerten Flug nach Teneriffa auf einen Blick
  • Alle Flüge sind online buchbar
  • Familienflüge · Persönliche Beratung · Auch ohne Kreditkarte buchen

Keine Haftung für den Inhalt der Seite. Alle Angebote ohne Gewähr. Der Reisevertrag wird direkt zwischen dem entspechendem Flug Anbieter und dem Kunden geschlossen. Es gelten die Reise- und Zahlungsbedingungen der entsprechenden Reiseveranstalter - Fluganbieter. Die Vermittlungsagentur Teneriffa Ferienhaus und die Web-Seite www.ferienhaus-canarias.net ist weder Anbieter noch Vermittler der aufgeführten Flug Angebote.

Andere Fluganbieter:

Parken und Fliegen - unkompliziert in den Urlaub starten

Die hohen Parkplatzgebühren auf den offiziellen Flughafenparkplätzen verteuern den Urlaub gewaltig. Es gibt eine Alternative: das Angebot von Parken-und-Fliegen.

Teneriffas Flughäfen

Teneriffa hat als einzige Insel der Kanaren 2 Flughäfen. Das wären der Flughafen  „Los Rodeos“ TFN bei La Laguna im Norden Teneriffa und der Flughafen „ Reina Sofia“TFS in der Nähe von El Medano im Süden der Insel. Während der Nordflughafen überwiegend von den spanischen Airlines und Inlandsflügen angeflogen wird, landen im Süden fast alle internationalen Flüge. Das heißt aber nicht, dass man zwangläufig einen Flug nach Teneriffa Süd buchen muss. Gerade dann wenn man im Norden der Insel seine Unterkunft gemietet hat, lohnt es sich einen Flug mit Landung im Norden zu suchen und Preisvergleiche bei den Flügen zu machen. Vielleicht ist der Flug dann etwas teurer aber man spart dafür Zeit bei der Anfahrt zur gebuchten Unterkunft.

Einreise per Flug

EU-Bürger können problemlos in Teneriffa einreisen. Es genügt, dass man einen gültigen Personalausweis oder Reisepass als Dokumente dabei hat. Diesen muß man ja schon beim Check in im Heimatland vorzeigen. Passkontrollen gibt es bei Flügen aus den EU Ländern an sich bei der Einreise nicht. Kinder unter 16 Jahre müssen im Ausweis oder Pass eines Elternteiles eingetragen sein oder einen eigenen Kinderreisepass bzw. Kinderausweis dabei haben. Für Reisen per Flug mit Ihrem Haustier beachten Sie bitte dringend das die Schutzimpfungen weder zu alt noch zu neu sein dürfen. Am besten Sie sprechen vorher mit dem Tierarzt. Aktuellen Informationen gibt es auch beim Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz unter www.bmelv.de.

Nach der Landung zum Urlaubsdomiziel:

Beide Flughäfen liegen nahe an der Autobahn die fast um die Insel geht. Je nachdem wo man seine Unterkunft gebucht hat fährt zum Beispiel man vom Flughafen Süd aus auf die Autobahn in Richtung Santa Cruz oder in Richtung Los Cristianos. Vom Flughafen Nord aus dagegen in Richtung Puerto de la Cruz oder auch in Richtung Santa Cruz. Wenn Sie also eine individuelle Unterkunft gebucht haben dann übernehmen Sie in der Regel am Flughafen Ihren bereits gebuchten Mietwagen um zur gebuchten Ferienwohnung oder Ferienhaus zu fahren. Natürlich gibt es auch Taxis und öffentliche Busse. Teneriffa ist aber doch eine etwas grössere Insel und so könnte ein Taxi bald schon so viel kosten wie ein Mietwagen für die ganze Woche. Mit dem Bus zur Ferienwohnung oder zum Ferienhaus zu fahren, das ist zwar etwas umständlich aber mit wenig Gebäck und etwas Zeit durchaus möglich.

Zollbestimmungen bei Flugreisen

Die Kanarischen Inseln und damit auch Teneriffa gehören zwar zur Europäischen Union, sind jedoch eine Sonderzone. Das bedeutet, dass bei einem Flug nach Teneriffa und zurück andere Steuer- und Zollbedingungen herrschen. So sind vor Ort die Preise für beispielsweise Benzin, Alkohol und Tabakwaren deutlich günstiger. Doch die Zollbestimmungen geben vor, dass nur bestimmte Freimengen nach Teneriffa eingeführt oder ausgeführt werden dürfen. Dazu zählen bei Reisenden über 17 Jahren beispielsweise 200 Zigaretten, ein Liter Alkohol ab 22 Prozent Alkoholgehalt oder zwei Liter Alkohol unter 22 Prozent. Bei Personen ab 15 Jahren sind 500 Gramm Kaffebohnen, 250 Gramm Kaffeepulver und 100 Gramm Tee erlaubt. Zusätzlich dürfen auch 50 Milliliter Parfum mitgeführt werden. Hinzu kommt, dass bei Geschenken und Andenken ein Warenwert von 350 Euro nicht überschritten werden sollte. Dies sollte besonders bei Reisen aufs spanische Festland, beispielsweise mit dem Auto aus Deutschland oder mit dem Schiff von Teneriffa, beachtet werden.

Service-Hotline:
+49 (0)8677 409 97 30

Bürozeiten:
Montag – Freitag
10:00 – 18:00 Uhr
Samstag
10:00 – 14:00 Uhr

Kontaktformular

zur Detailsuche

http://www.teneriffa.ferienhaus-canarias.net/fluege-teneriffa-i41.html