Ferienhaus Canarias

Garachico ✔ an der Nordküste Teneriffas (absoluter Geheimtipp!)

Als absoluter Geheimtipp gilt der kleine, hübsche Küstenort Garachico im Norden Teneriffas. Preisgünstige Ferienunterkünfte in schöner Umgebung garantieren ein Ambiente zum Wohlfühlen. Egal ob Ferienwohnung zu zweit oder Ferienhäuser für die ganze Familie - hier können Sie Ihren individuellen Urlaub genießen. Unterkünfte in Garachico bieten alles, was das Urlaubsherz begehrt...

An einer fast runden Landzunge der Nordküste liegt das beeindruckende Städtchen Garachico.

Der Ort ist auf getrockneter Lavamasse gebaut, die Anfang des 17. Jahrhunderts das alte Garachico und seinen Hafen vollständig zerstört hat. Jetzt sind die weißen Häuser mit ihren roten Dächern am Fuße des steilen Teidemassivs ein grandioser Anblick.

 

Der Ort

In der bezaubernden Altstadt gibt es mehrere Kirchen, einen wunderschönen Kirchenplatz und Museen, sowie typische Restaurants, die Sie hier besuchen können. Vor der Küste liegt malerisch, wie ein Fels in der Brandung, der Roque de Garachico.

Kleine Naturpools, die durch die Lava entstanden sind, laden zum Schwimmen ein. Die Promenade zieht sich den ganzen Ort entlang.

Garachico - auferstanden aus Feuer und Lava

Brunnen auf einem Platz in GarachicoGarachico, im Nordwesten der kanarischen Insel Teneriffa, liegt wenige Kilometer vor Buenavista del Norte und ist mit ca. 5.700 Einwohnern eher als Dorf zu bezeichnen.

1645 begann eine Reihe von Schickschalschlägen, die das Dorf gewaltig beutelten. Die erste Katastrophe war eine gewaltige Sturmflut, die 40 Schiffe versenkte und viele Menschen das Leben kostete.
1666 kam es zu Unruhen gegen die Engländer was auf die große Armut unter den Einheimischen zurückzuführen war.
1697 wütete eine Feuersbrunst in der Stadt und zerstörte über hundert Häuser.
Am 5. Mai 1706 kam der Höhepunkt der Schicksalsjahre, als der oberhalb des Ortes gelegene Montaña del Estrecho (Volcán Garachico) ausbrach und viele Häuser sowie den Großteil des Hafen unter sich begrub.

Heute hat sich das Dorf schon längst wieder erholt und schmucke weiße Häuser durchziehen Garachico, der Hafen jedoch wurde danach nach La Orotava, sprich ins heutige Puerto de La Cruz verlegt. 

Aktivitäten in der Umgebung von Garachico:

  • Schwimmen, Schnorcheln
  • Wandertouren

Sehenswürdigkeiten:

  • Castillo (Burg) an der Küste mit entstehendem Museum
  • Convento de San Francisco
  • Iglesia de Santa Ana
  • Casa de la Cultura

Fiestas, Romerias und Veranstaltungen:

  • Das Fest der Traditionen - ein buntes Spektakel mit kanarischen Folklore und jährliche Wahl der Romera Mayor (Wallfahrtskönigin) jährlich im August.
  • Atardecer sonoro - Jazz vom Feinsten (jährlich im September)

Strände in der näheren Umgebung

Entfernungen

FeWo 3 mit Meerblick in Garachio
FeWo 3 mit Meerblick in Garachio
FeWo 2 mit Meerblick in Garachio
FeWo 2 mit Meerblick in Garachio
FeWo 1 mit Meerblick in Garachio
FeWo 1 mit Meerblick in Garachio
La Caleta Interian: FeWo am Meer
La Caleta Interian: FeWo am Meer
La Caleta de Interian/ Haus am Meer
La Caleta de Interian/ Haus am Meer

Service-Hotline:
+49 (0)8677 409 97 30

Bürozeiten:
Montag – Freitag
10:00 – 18:00 Uhr
Samstag
10:00 – 14:00 Uhr

Kontaktformular

zur Detailsuche

http://www.teneriffa.ferienhaus-canarias.net/garachico-teneriffa-s38.html