Ferienhaus Canarias

✩ Weihnachten auf Teneriffa - 2015 ✩

 

Heiligabend 2015 - Bräuche & Traditionen

Traditionell begeht man den Heiligabend auf Teneriffa festlich im Rahmen von Familie und Freunden. Obwohl inzwischen viele Inselbewohner den Weihnachtsbaum schmücken, gilt das Aufstellen einer "Krippe als traditionelles Kulturgut" auf den Kanaren. Der Krippe zu Weihnachten widmet man sehr viel Aufmerksamkeit. Die meisten Familien ergänzen ihre Krippe sogar jedes Jahr um neue schöne Elemente. Dabei geht es nicht nur um die Darstellung der Szene des in der Krippe liegenden Jesuskindes, sondern um die Abbildung weiterer Situationen aus der Weihnachtsgeschichte.

Lesen Sie zu diesem Thema auch unseren Bericht über die Krippenspiele auf Teneriffa

 

Bescherung:

Obwohl man Geschenke auf Teneriffa noch nicht am Heiligabend übergibt, sind der 24. Dezember ebenso wie der 25. Dezember wichtige Feiertage. Am zweiten Weihnachtsfeiertag wird dann bereits wieder gearbeitet. Die Bescherung findet auf Teneriffa erst am 6. Januar, dem Dreikönigstag statt. Anstelle des Christkindes fungieren die heiligen drei Könige als Überbringer der Geschenke. Sie treffen, so der Glaube, in der Nacht vom 5. zum 6. Januar mit ihrem Gefolge und mit Geschenken beladenen Kamelen ein. Deshalb stellen die Kinder am Abend des 5. Januar nicht nur ihre Schuhe für die erwarteten Präsente heraus.

Sie versuchen mit Wasser und Heu neben den Schuhen die Kamele anzulocken.

Dreikönigsumzug:

Der 6. Januar, der Dreikönigstag, ist auf Teneriffa das eigentliche Highlight der Weihnachtszeit. An diesem bedeutenden Feiertag erhält man Geschenke und kann - als Statist oder Zuschauer - an den fantastischen Umzügen der heiligen drei Könige teilnehmen. Die Umzüge interpretieren die Szene der Weihnachtsgeschichte, in welcher dem neugeborenen Jesuskind von den heiligen drei Königen Geschenke dargebracht werden. Dieses Jahr hat erstmalig auch der Küstenort Los Cristianos den Platz am Centro de Cultural in Bethlehem verwandelt. Wir waren dann doch sehr erstaunt wie viele Inselbesucher sich um den Platz drängten und auf den Einmarsch der Heiligen 3 Könige mit Gefolge warteten.

In fast allen Orten, so natürlich auch in Los Cristianos beginnt die Prozession, bestehen aus kostümierten Könige aus dem Morgenland, begleitet von Gaukler und Narren, Ritter, Musikanten und Prinzessinnen, Marktfrauen und Hirten, am Strand. Der Zug mit den Kamelen endet in der Regel auf zentralen Plätzen der Städte oder direkt vor der Kirche. Der Dreikönigstag wird in den Familien Teneriffas durch ein Festmahl abgeschlossen. Neben Braten, Wein und Obst darf dabei ein ringförmiger Kuchen mit einer eingebackenen Figur nicht fehlen. Derjenige, welcher in seinem Kuchenstück auf die Figur trifft, wird König. Obwohl diese hoheitliche Amtszeit auf nur einen Tag beschränkt ist, sorgt das Königsritual jedes Jahr aufs Neue für viel Spannung auf der Insel.

"Misas de Luz" (Lichtmessen)

Eine ganz besonderes weihnachtliches Fest auf der Insel sind die Lichtmessen "misas de la luz" die auf das Jahr 1768 und auf das Testament des Adligen Alonso de Medina zurückgehen.

Noch vor sechs Uhr morgens treffen sich  an den Tagen zwischen dem 16. und 25. 12. Hunderte von Gläubigen vor den Kirchen der verschiedensten Orten und singen Weihnachtslieder  vor der eigentlichen Messe. Am faszinierendsten ist dieses Brauch am 23. Dezember, wenn in den frühen Morgenstunden die Gläubigen singend und tanzend durch die Dörfer ziehen.

Am 24. Dezember 2015 spielt der der gesamte  "Ort Los Realejos" die Weihnachtsgeschichte. Dafür wird die lebenden Krippe "Belén Vivente de Tigaiga" aufgebaut und der Ort in eine authentische "Betlehem Kulisse" verwandelt  um die Geschichte der Geschehnisse vor 2000 Jahren zu erzählen.

Sie wollen Weihnachten auf der Sonneninsel verbringen?

Unterkünfte ab 17€ / Nacht

  Jetzt freie Unterkünfte für Weihnachten finden

zurück zur Blogübersicht

Service-Hotline:
+49 (0)8677 409 97 30

Bürozeiten:
Montag – Freitag
10:00 – 18:00 Uhr
Samstag
10:00 – 14:00 Uhr

Kontaktformular

zur Detailsuche

http://www.teneriffa.ferienhaus-canarias.net/blog/weihnachten-auf-teneriffa.html