Wing Foil in El Medano - Teneriffa | die Neuigkeit im Surfsport

Wing Foil El Medano auf Teneriffa | Neuigkeit im Surfsport

Wing Foil ist eine neue Art des Surfens, die erst seit 2019 richtig im Trend ist. Der Schweizer Balz Müller zum Beispiel wurde 2022 Champion im Freestyle-Wingfoilen und beeindruckt auf dem Wasser mit immer neuen akrobatischen Manövern beim 1. World-Tour-Events der GWA Wingfoil Tour. Balz Müller besiegte den neunfachen Freestyle-Windsurf-Weltmeister Jose „Gollito Estredo“ der bis dahin in der Windsurfbranche für seine unglaublichen Flugfähigkeiten hoch verehrt wurde. Das Segel, "Bird Sail" (Vogelflügel) wurde  jedoch bereits 1982 von Roland Le Bail entwickelt und ähnelt dem Wings (englisch für Flügeln) von heute.

Was genau das ist, wie man es als Anfänger am besten ausüben kann und wie und wo ihr Wing Foilen auf Teneriffa machen könnt, erfahrt ihr hier in diesem Beitrag.

Was ist Wing Foil?

Zuallererst ist zu klären, was überhaupt Wing Foil ist. Wing Foil ist eine neue Surfsportart, die das Kitesurfen, Windsurfen, Stand Up Paddling (SUP-Board) und das Foilen miteinander vereint. Beim Wingfoilen befindet sich der Surfer auf einem Board mit Hydrofoil Frontflügel, unter dem Board befindet sich das Foill, welches herausguckt, wenn man „abhebt“. Mit den Händen hält der Surfer den „Flügel“, also den Wing  - den er in den Wind stellt und generiert damit sowohl Auftrieb als auch Vortrieb auf dem Wasser. Der Wing ist nochmal mit zwei Leashes am Surfer selbst gesichert, damit der Frontflügel nicht wegfliegt, falls man ihn mal aus den Händen verlieren sollte.

Die Entwicklung des Foil-Boards welche auf einer Tragflügel-Konstruktion sehr früh angleiten und dabei aus dem Wasser abheben, wurde das ideale Brett für die Wings geschaffen.

Der „Wing" (Flügel) ist aus einem leichtem Drachenstoff gefertigt und wird durch die aufpumpbaren Luftschläuche, sogenannte Tubes, aufgespannt. Zum Greifen des Wings bevorzugen einige die mit Handschlaufen versehene Struts, andere die Teleskop-Alu-Stangen.

Was braucht man zum Wingfoilen?
Das Set besteht in der Regea aus einem Wing Board (Front Wing, Masten und Back Wing) Wing Foil-Flügel, Wingsurf-Hydrofoil, Surfanzug , Surfschuhe, Surfhandschuhe, Helm, Prallschutzweste 2x Leashes.

Die auf die eigene Größe und Gewicht zugeschnittene Ausrüstung ist natürlich das wichtigste.

  1. der Frontflügel: beim Wing Foiling ist der vordere Flügel die wichtigste Komponente des Tragflächensystems, die für den Auftrieb und die Kontrolle des Foils sorgt.
  2. der Mast: Anfänger die im flachen Wasser wingfoilen sollten einen kürzeren Mast verwenden, den der gibt mehr Stabilität und Kontrolle, das macht es einfacher auf dem Brett zu balancieren und das Foil zu kontrollieren. Für Fortgeschrittene und Provis und im tiefen Wasser wird ein längerer Mast empfohlen, denn dieser ermöglicht einen größeren Bewegungsspielraum und mehr Auftrieb, und das wiederum zu einem rasanteren gleiten.
  3. Foil: eine flügelförmige Unterwasserfinne die das Board an dem sie befestigt ist, aus dem Wasser hebt.
 

Wing Foil als Anfänger

Als Anfänger sollte man zunächst mit einem etwas größerem Board anfangen, je kleiner das Foilboard ist, desto „schwerer“ wird es. Sollte man noch keine Wassersport Erfahrung haben, sollte man einen Wingfoilkurs machen, um sich mit der Sportart auseinander zu setzen. Man kann, falls man ein eigenes Wing Foil Set hat, schonmal an einem See oder an Land üben, wie sich der Wing im Wind verhält. Am besten verwendet man dazu ein Longboard oder ein Skateboard. Falls man im Winter mit dem Sport anfangen möchte, kann man auch im Schnee mit einem Snowboard oder mit Skiern üben. Einige üben auch auf dem Eis mit Schlittschuhen. Anfänger Sets kosten um die 1700€- 2000€, aber es gibt an einigen Surfspots die Möglichkeit sich die Ausrüstung gegen eine Gebühr auszuleihen.

Seit wann gibt es Wing Foil und wer hat es erfunden?

Wing Surfen gibt es schon seit den 1980’er Jahren. Der Entwickler des Wing Surfens Tom Magruder gilt als Erfinder des heutigen Wing Foil.  Zu Beginn wurde mit einem Segel gesurft, was sich umklappen ließ. Dies stellte sich schnell als sehr kompliziert da, weshalb sich diese Art des Wingsurfens nicht durchgesetzt hat. Erst seit Mitte der 2010’er Jahre hat die Surfindustrie bessere Boards und bessere Wings entwickelt, mit denen es um einiges leichter ist zu surfen als was es mit den Segeln damals war. Ausführliche Infos erhaltet ihr auch bei Wikipedia...

Warum auf Teneriffa?

Teneriffa ist, was sicherlich kein Geheimnis mehr sein sollte, das ganze Jahr über perfekt für Wassersportler geeignet. Auf Teneriffa sind auch das Wetter und die Sonne ein wichtiger Faktor, um zu jeder Jahreszeit  Spaß an der Sache zu haben.

Wo auf Teneriffa als Anfänger?

Wingfoilen kann man besonders gut auf Teneriffa ausprobieren. Viele Anfänger, fahren hierzu in die „Zona Industrial“, die zu Granadilla de Abona gehört. Die Zona Industrial liegt an der Autobahn TF 1., wenn man die Ausfahrt 51, aus Richtung des Flughafens Teneriffa Süd kommend, bzw. 52, aus Richtung Santa Cruz kommend nimmt und dann immer Richtung Wasser fährt kommt man zur „Playa del Medio“, die man gut mit dem Auto erreichen kann. Dort an der Hafen Mauer kann man besonders gut üben, weil dort das Wasser besonders flach und ruhig ist.

Wo auf Teneriffa als Anfänger oder Profi?

Auch für Fortgeschrittene und Provis ist das wingfoilen am Meer eine echte Herausforderung. El Medano ist das Mekka für Wassersportler und gilt als der beste Surfspot auf der Insel. Zudem finden hier die jährlichen Windsurf World Cup statt. In El Medano an der Südküste von Teneriffa gibt es 3 Reviere für Windsurfer, Kiter und Wingsurfer. Von sanften Wellen und wenig Wind bis bishin zu Starkwind, Lichtwind und starken Wellen ist alles geboten. Die Wassertemperatur liegt im Winter bei durchschnittlich 16-18 Grad und im Sommer bei ca. 24 Grad.

  • Der Strand Playa Sur ist der Klassiker unter den Teneriffa-Spots. Mit Wellen im Durchschnitt so um 1 bis 2m kommst du beim Einstig in die Wellen schon gut auf deine Kosten. Weiter draußen wird die Atlantik-Dünung sogar noch deutlich größer. Für Einsteiger ist dieser Spot daher nur bedingt zu empfehlen. Beste Windrichtung Nordost / Ost-Nordost.
  • Muelle de El Médano ist am Zentrumsrand von El Medano und ist für besonders clean brechende Wellen bekannt. Der Einstieg ist hier allerding felsig.
  • Der El Cabezo Strandabschnitt ist der berühmte Windsurf-Worldcup-Spot und auch der Spot der Locals. Die hier einlaufenden kraftvolle Wellen sind ideal zum Windsurf-Springen.  Da der Untergrund felsig und teils flach ist, sind hier an der El Cabezo nur erfahrene Surfer.

Wing Foil Verleih- und Schule in el Medano | Süden Teneriffa

Für Anfänger ist es sicher interessant erst mal das Wing Foil Equipment auszuleihen und einen Wing Foil Kurs zu besuchen. Dafür habt ihr in El Medano einige Windsurf- Kiteschulen die natürlich auch Wing Foilkurse anbieten.

Kitesurf 313 Link zur Webseite...Duotone Pro Center Tenerife
und weitere Surf-Schulen, in denen ihr sowohl Kurse wie auch Wing Foil, Windsurf- und Kite Equipment buchen könnt.

Was braucht man zum Wing Foil?

Zum Wing Foiln braucht man einen Wing, ein Wingfoilboard mit einem Foil, zwei Leashes und eine Pumpe und natürlich Wind. Für Anfänger sind eine Windgeschwindigkeit von 15- 20 Knoten empfohlen. Um deine Wing Foil mit nach Teneriffa zu nehmen, buchst man bei deiner jeweiligen Airline ein Sportgepäck dazu. Bei z.B. Condor kostet das Sportgepäck etwa 60€ pro Flug, also für Hin- und Rückflug 120€. Bei Eurowings kostet das Sportgepäck 50€ pro Flug.

Jetzt passende Unterkunft in El Medano und Umgebung finden

Teneriffa, Reise, Spaß, Sport, Urlaub, Erlebnis

zurück zur Blogübersicht

Wing Surfer am Strand von El Medano - Teneriffa
Wing Surfer in El Medano
Wing Surfer in El Medano auf Teneriffa
Wing Surfen Ausrüstung ausleihen in El Medano
Wing Foil Boards am Strand von El Medano
Wing Foil Surfen auf Teneriffa
Wing Foil im Atlantik vor El Medano
Wing Foil surfen lernen in El Medano
Wingsurfen Boards ausleihen El Medano
Wingsurfen auf Teneriffa
Wing Foil Schule in El Medano
Zuschauer beim Wing Surfen in El Medano
Verleih Wing Foil Boards El Medano
Wing Foil Surfen am Strand von El Medano
Wing Foil Surfschule El Medano
Casita del Patio - Finca "La Paz"
Casita del Patio - Finca "La Paz"
  • Süd El Salto
  • 4 Gäste / ca. 52 m²
Casita del Jardin - "Finca La Paz"
Casita del Jardin - "Finca La Paz"
  • Süd El Salto
  • 3 Gäste / ca. 40 m²

Service-Hotline:
+49 (0)8677 409 97 30

Bürozeiten:
Montag – Freitag
10:00 – 18:00 Uhr

Kontaktformular

zur Detailsuche

https://www.teneriffa.ferienhaus-canarias.net/blog/wingfoil-el-medano-neuigkeit-surfsport.html