Ferienhaus Canarias

Fototour auf Teneriffa – Tipps & Spots für tolle Bilder

Fototour auf Teneriffa – Tipps & Spots für tolle Bilder

Du liebst es zu fotografieren? Na dann: Willkommen auf Teneriffa! Auf der abwechslungsreichen Vulkaninsel im Atlantik findest du unglaubliche viele Orte, an denen du fantastische Naturaufnahmen machen kannst.

Ob Ozean und Strände, ob Berge, Schluchten und Vulkangestein, ob üppig grüne Wälder oder trockene, wüstenähnliche Gebiete …. während du auf dem Festland weite Strecken zurücklegen musst, um einen derartigen Wechsel von Landschaft und Natur zu erleben, findest du auf Teneriffa - auf einer Fläche von nur rund 2034 Quadratkilometern - die verschiedensten Vegetations- und Klimazonen. In unserem Reiseführer kannst du alles über Teneriffa nachlesen...

Doch die Insel besticht nicht nur durch ihre Landschaft, du findest hier auch Tiere, denen du sonst nicht (oder nur äußerst selten) begegnen wirst. Neben den verschiedensten Vögeln, neben endemischen Schmetterlingsarten und Eidechsen triffst du in der Meerenge zwischen Teneriffa und La Gomera auf Wale und Delfine.

Deine Leidenschaft gilt eher der Architektur? Auch dann wirst du auf Teneriffa fündig werden. Neben modernen Bauwerken, wie zum Beispiel dem futuristischen Auditorio in der Inselhauptstadt Santa Cruz de Tenerife - das übrigens von dem bekannten spanisch-schweizerischen Architekten Santiago Calatrava entworfen wurde - findest du auf der sonnigen Atlantikinsel auch Meisterwerke altkanarischer Architektur und interessante, teils verfallene Bauwerke, wie die Industrieruine „Casa Hamilton“ (El Elevador de Aguas de Gordejuela), die unterhalb von Los Realejos liegt.

Wenn du verlassene Orte magst, dann bieten dir auch die „Geisterstadt“ von Abades und das verlassene Hotel Neptuno in Bajamar mehr als nur ein tolles Motiv. Du findest dort an den Wänden der verlassenen Häuser viele (teils richtig schöne) Graffitis. Ansehen und fotografieren lohnt sich unbedingt!

Wer die Dunkelheit liebt, der sollte wissen, dass man auf Teneriffa einen der dunkelsten Nachthimmel Europas findet. Perfekt für Nachtaufnahmen! Im Teide Nationalpark zum Beispiel kannst du fantastische Aufnahmen vom Nachthimmel machen.

Daran solltest du denken

Neben deiner Kamera solltest du verschiedene Objektive (Tele, Mako, Weitwinkel) mitnehmen und auch an ein Stativ und ggf. an einen Fernauslöser denken. Wichtig sind Ersatz-Akkus, Speicherkarten und natürlich ein Ladegerät. Wer möchte kann mittels verschiedener Filter kreative Effekte erzielen. Praktisch ist ein spezieller Rucksack, in welchem du deine Fotoausrüstung sicher und bequem transportieren kannst.

Was deine Kleidung betrifft, so solltest du möglichst knöchelhohe Wanderschuhe tragen, wenn du dich auf den Weg durch Teneriffas Inselnatur begibst. Je nachdem wo du fotografieren möchtest, solltest du an angemessene Kleidung denken. Begibst du dich zum Beispiel bei Nacht in den Teide Nationalpark, um den Sternenhimmel zu fotografieren, so musst du damit rechnen, dass es dort zu später Stunde recht kalt werden kann. Du solltest also nicht vergessen, eine warme Jacke mitzunehmen.

Gut zu wissen:

Ab und an tritt auf Teneriffa das Wetterphänomen Calima auf. Der meist recht heiße Wüstenwind trägt nicht nur viel Sand und Staub über die Insel, auch die Temperatur kann sehr schnell ansteigen. Bei Calima kann das Thermometer innerhalb kürzester Zeit auf Werte von über 40 Grad Celsius klettern. Denk daran, dich und deine Fotoausrüstung vor Hitze, Sand und Staub zu schützen.

zurück zur Blogübersicht

Blick agagebirgeuf die Küste am Fuße des Ana
Ferienhaus mit Privatpool
Ferienhaus mit Privatpool
Haus mit WLAN + Pool beheizt
Haus mit WLAN + Pool beheizt
Casita del Patio - Finca "La Paz"
Casita del Patio - Finca "La Paz"
Tolles Haus! Pool, Wlan +Meerblick
Tolles Haus! Pool, Wlan +Meerblick
Icod: FeHa+Garten+Whirlpool
Icod: FeHa+Garten+Whirlpool

Service-Hotline:
+49 (0)8677 409 97 30

Bürozeiten:
Montag – Freitag
10:00 – 18:00 Uhr
Samstag
10:00 – 14:00 Uhr

Kontaktformular

zur Detailsuche

https://www.teneriffa.ferienhaus-canarias.net/blog/fototour-teneriffa.html