Ferienhaus Canarias

Teneriffa | Buckelwal vor der Südküste entdeckt

Teneriffa | Buckelwal vor der Südküste entdeckt

Sensationell! Ein riesiger Buckelwal wurde vor Teneriffa entdeckt. Nur rund 500 Meter vor der Südküste der Vulkaninsel (nahe des Berges von Guaza) traf der Unterwasserfotograf Sergio Hanquet - am 03. September 2018 - auf den gigantisches Meeresbewohner. Der 15 Meter lange Meeressäuger hielt sich dort mit seinem Jungen auf. Sergio Hanquet hatte das große Glück, dieses besondere Ereignis dokumentieren zu dürfen.

Dass vor der Küste Teneriffas zahlreiche verschiedene Wal-und Delfinarten leben, das ist längst bekannt. Bis zu 30 Arten konnten bisher entdeckt werden – ein Buckelwal wurde bisher jedoch noch nie gesichtet. Obgleich Buckelwale in allen Weltmeeren zu finden sind – und sich gern in Küstennähe aufhalten – hat sich diese Spezies bisher noch nie vor Teneriffa gezeigt.

Wissenswertes über den Buckelwal

Buckelwale zählen zu den Furchenwalen, sie erreichen - bei einem Gewicht, das zwischen 25 bis 30 Tonnen liegt - eine durchschnittliche Größe von 12 bis 15 Metern. Besonders große Exemplare können es dabei auf eine Länge von bis zu 18 Metern bringen.

Buckelwale sind gut an ihren großen Brustflossen (Flipper) zu erkennen, die Flossen fallen bei dieser Spezies deutlich größer aus, als bei anderen Walarten – die Größe der Flipper beträgt bis zu einem Drittel der Länge des Buckelwals.

Die wundervollen Meeressäuger (Megaptera novaeangliae) gelten als lebhaft und sind für ihren auffälligen Walgesang bekannt. Sie leben meist allein.

Zum Glück stehen Buckelwale bereits seit dem Jahr 1966 unter weltweitem Artenschutz. Es gab Zeiten, in denen ihr Bestand drastisch zurück ging – Schuld daran war die Bejagung der kräftigen Säuger.

Gut zu wissen: Die Region, in der die meisten Wale vor den Kanarischen Inseln gesichtet werden, liegt zwischen den Inseln Teneriffa, La Palma und La Gomera.

Bilder von dem Buckelwal findest du auf der Facebook-Seite von Sergio Hanquet (www.facebook.com/sergio.hanquet) – er beschreibt dort auch den Zustand des Tieres und äußert die Befürchtung, dass es dem Buckelwal schlecht gehen könnte. Sollte er damit richtig liegen, so hoffen wir, dass der Meeressäuger wieder gesund werden wird. Gute Besserung!

Auch die Tageszeitung Canarias7 (www.canarias7.es) berichtet über den Wal.

Das Team von Teneriffa-Ferienhaus wünscht dem Buckelwal alles Gute!

Wir danken Sergio Hanquet für seine tollen Bilder!

zurück zur Blogübersicht

Südwestküste: Meerblick FeWo + WLAN
Südwestküste: Meerblick FeWo + WLAN
Tolles Haus! Pool, Wlan +Meerblick
Tolles Haus! Pool, Wlan +Meerblick
Teneriffa Ferienhaus mit Pool
Teneriffa Ferienhaus mit Pool
Ferienhaus mit Pool & Meerblick
Ferienhaus mit Pool & Meerblick
Casita del Patio - Finca "La Paz"
Casita del Patio - Finca "La Paz"

Service-Hotline:
+49 (0)8677 409 97 30

Bürozeiten:
Montag – Freitag
10:00 – 18:00 Uhr
Samstag
10:00 – 14:00 Uhr

Kontaktformular

zur Detailsuche

https://www.teneriffa.ferienhaus-canarias.net/blog/buckelwal-vor-teneriffa.html