Ausflug nach Buenavista | Punta de Teno

Ausflug nach Buenavista | Punta de Teno

Wir, die Praktikantinnen Fritzi und Svenja, nutzen jede freie Minute, um die Insel Teneriffa ein Stück besser kennenzulernen und verlieben uns jeden Tag etwas mehr.

Letztes Wochenende sind wir mit dem Auto in den Nordwesten der Insel gefahren. Unser Ziel war das Naturschutzgebiet Punta de Teno, welches der nordwestlichste Punkt der Insel ist. Genauer gesagt, Punta de Teno liegt am Fuße des Tenogebirge.

Der Weg dorthin führte uns teilweise durch kurvige und steile Serpentinen, die uns gleichzeitig wunderschöne Panoramablicke boten. An manchen Stellen der Serpentinen gab es sogar Aussichtspunkte, welche ideal für uns Hobbyfotografen sind.

Das Auto haben wir in Buenavista del Norte abgestellt, welcher der letzte Ort vor Punta de Teno ist. Da wir ausreichend an Proviant eingepackt haben, war ein kleiner Abstecher zur Plaza de los Remedios bei der es Restaurants und Cafés gibt, nicht notwendig.

Da der letzte Abschnitt der Straße TF 445 von Buenavista zum Leuchtturm von 10:00 bis 19:00 Uhr gesperrt ist, haben wir den Shuttle Bus mit der Linie 369 genommen. Eine Fahrt kostet pro Person einen Euro. In circa 25 Minuten haben wir dann den Punta de Teno erreicht. Wir hatten Glück! An diesem Tag war - obwohl es Sonntag war - nicht viel los.

Um uns einen kleinen Überblick zu verschaffen, beschlossen wir eine kurze Wanderung entlang des Naturschutzgebietes zu machen. Dabei sind wir an dem Strand Playa Punta de Teno, an Vulkanfelsen sowie an Buchten und schönen Kakteen vorbeigekommen.

Das Wahrzeichen von Punta de Teno, den Leuchtturm, haben wir auf unserer Tour ebenfalls gesehen. Danach entschieden wir uns einem geeigneten Platz zum Baden zu suchen. An den kleinen Gezeitenbecken wurden wir schnell fündig. Allerdings war hier Vorsicht geboten, denn in den Gezeitenbecken gibt es Seeigel, auf die wir nicht treten wollten. Das schönste an diesen Gezeitenbecken war, dass wir bis zum Wassergrund alles glasklar erkennen konnten; Kleine Fische, Algen, Einsiedlerkrebse und Muscheln. Umgeben von unberührter Natur haben wir den Tag an der Bucht gemütlich ausklingen lassen, bis wir den letzten Bus zurück zum Auto nehmen mussten.

Übrigens... wenn ihr dort auch einen Relaxtag verbringen wollt, dann packt  Proviant und ausreichend Getränke mit ein, denn das gesamte Gebiet steht unter Naturschutz, gibt es hier weder einen Kiosk noch eine Bar!

Eure Svenja

zurück zur Blogübersicht

Blick auf die Rockpools des Punta de Teno
Strand am Punta de Teno
Naturschutzgebiet  Punta de Teno
Blick auf den Leuchtturm  Punta de Teno
Finca Buenavista/5Pers. Apt. + Pool
Finca Buenavista/5Pers. Apt. + Pool
  • Nord Buenavista del Norte
  • 5 Gäste / ca. 110 m²
Finca Buenavista /1 Sz Haus, Pool
Finca Buenavista /1 Sz Haus, Pool
  • Nord Buenavista del Norte
  • 3 Gäste / ca. 50 m²
Finca Buenavista - Appartement 3
Finca Buenavista - Appartement 3
  • Nord Buenavista del Norte
  • 2 Gäste / ca. 55 m²
Finca Buenavista / 2 SZ Haus, Pool
Finca Buenavista / 2 SZ Haus, Pool
  • Nord Buenavista del Norte
  • 4 Gäste / ca. 50 m²
Coronavirus (COVID-19): Die wichtigsten Informationen für eine sichere Reise.

Service-Hotline:
+49 (0)8677 409 97 30

Bürozeiten:
Montag – Freitag
9:30 – 16:00 Uhr

Kontaktformular

zur Detailsuche

https://www.teneriffa.ferienhaus-canarias.net/blog/ausflug-punta-de-teno.html