Ferienhaus Canarias

Teneriffa Süden - Regionale Besonderheiten

Strand auf TeneriffaTeneriffa Süden lädt mit warmem, trockenen Klima ein. Es erinnert an Afrikas Wüsten und gilt als besonders heilsam. Erkundungen durch diese einzigartige Landschaft können verknüpft werden mit Badespass und dem kulturellen Erlebnis vieler uriger Ortschaften. Hier findet man Entspannung beim individuellen Urlaub in unberührter Natur oder Abwechslung an belebten Stränden der Costa del Silencio. Luxusverwöhnte finden im Ferienort Costa Adeje in einer 5***** Luxus Villa weltweit, allen nur denkbaren Komfort.

 

Jetzt Unterkunft finden

 

Touristenzentren im Süden Teneriffas

Playa de las Americas und Los Cristianos sind Beispiele der Veränderungen durch den Tourismus im Südteil Teneriffas. Aus ehemaligen Fischerdörfern wurden schmucke, weltoffene Städte, in welchen Traditionen gepflegt und moderne Gastfreundlichkeit geboten wird. Playa San Juan, das weisse Dorf am Meer, erstaunt mit einem unvergleichlichen Kontrast zu umliegenden sattgrünen Bananenplantagen. Bei Arona im Südosten Teneriffas werden bei 360 Sonnentagen im Jahr süsser Wein, Gemüse und Kartoffeln angebaut. Hier befinden sich beliebte Speiserestaurants mit ausgezeichneter Küche. Quirlige Metropolen an der Costa del Silencio strahlen mit dem Mix vieler Offerten in Restaurants, Discotheken und Galerien viel interkulturelle Lebensfreude aus. Nachtschwärmer finden in Discotheken und bei Events jederzeit Partystimmung. Es ist deshalb kein Wunder, dass  der SüdenTeneriffas zu den beliebtesten Ankerplätzen der Luxusliner zählt.

 

Fitness on the beach

Sportbegeisterte finden in der besonderen Umgebung von Teneriffa Süd ideale Bedingungen. Ein beliebtes Wanderziel ist die Schlucht Barranco del Infierno. Die wildromantische Küste an den bis zu sechshundert Metern hohen Steilklippen bei Los Gigantes locken Angler. Das Teno-Gebirge mit dem malerischen Bergdorf Masca ist Magnet der Wanderlustigen. Triathleten und Biker schätzen die warme, muskelverwöhnende Luft und die menschenleeren Areale auf Teneriffa Süd für ihr Training. Surfer nutzen die Küste vor dem ehemaligen Fischerort El Medano. Hier herrschen derart günstige Wind- und Wetterverhältnisse, dass man El Medano im Süden Teneriffas zur Surf-City erklärte. Der dortige grosse Strand bietet Badegästen ein sonnig warmes Vergnügen. Beim Tauchen kann man zwischen erkalteter Lava Schmetterlings- und Stachelrochen beobachten. Angesichts der hellen Sandstrände entlang von Palmen, Sonnenschirmen und Flaniermeilen oder den versteckten Buchten mit hellgrauem Sand und den Wellenbrechern ist Badespass garantiert.

 

Teneriffa von Oben aus dem Flugzeug

Infrastruktur von Teneriffa Süd

Durch den internationalen Verkehrsflughafen Teneriffa Süd, 18 km südöstlich von Playa de las Américas, ist Teneriffa Süd fast schon beim Landen Ihres Ferienfliegers erreicht. Direktverbindungen zu allen grossen europäischen Flugzielen bestehen. Linienbusse verbinden über die Südautobahn mit allen Ferienorten bis hin zur quirligen Inselmetropole Santa Cruz.

 



>>>Ferienhaus mit Pool im Süden

 

Erleben Sie die Vielfältigkeit von Teneriffa Süd - Ein Urlaub der besonderen Art mit allem, was das Herz begehrt.

 

Jetzt Unterkunft finden

Service-Hotline:
+49 (0)8677 409 97 30

Bürozeiten:
Montag – Freitag
10:00 – 18:00 Uhr
Samstag
10:00 – 14:00 Uhr

Kontaktformular

zur Detailsuche

http://www.teneriffa.ferienhaus-canarias.net/teneriffa-sueden-besonderheiten-sueden-r41.html