Ferienhaus Canarias

Playa La Jaquita ... schöner neuer Sandstrand an der Promenade in Alcala

Der neu angelegte Sandstrand liegt am Ortsrand von Alcala und ist über die Promenade aus erreichbar. Es gibt noch eine Finca deren Urlaubsgäste den Strand von der Finca aus über einen privaten Weg durch die Bananenplantage erreichen.

Alcala, der Fischerort liegt an der Südwestküste Teneriffas und gehört somit mit zur klimatisch besten Klimazone.

Das Wasser ist glasklar, der Strand aus feinem Lavasand, an der Bar gibt es kühle Getränke, Toiletten, Sonnenschirm- und Liegen. Auf dem Weg zum Strand kommt man an einigen Meerwaserbecken vorbei. Einheimische bevorzugen eher diese Bade und Strandmöglichkeit. Auch mit Handicap kommt man sehr gut an den Strand, die Promenade welche direkt am Strand endet, ist gut mit dem Rollstuhl befahrbar.

Alles in Allem ein wunderbarer Platz zum sonnen  ♒  baden  ♒  ausruhen und wie man so schon sagt "den Herrgott einen guten Tag sein lassen"

 

Blick auf den schönen Strand

Der Strand Playa La Jaquita

Der Strand ist nicht sehr groß und fällt etwas abschüssig zum Wasser hin ab.Zwar hat der Strand noch nicht die blaue Flagge erhalten, bietet er aber schon jetzt alles was einen gepflegten Strand ausmacht: er ist sauber, klares Wasser, freier Blick - an vielen Tagen bis hin zur Nachbarinsel, Sonnenliegen - und Schirme die man mieten kann, Toilettenanlage, Duschen, eine Strandbar und Rettungsschwimmer wachen über die Badegäste. Wer keine Sonnenliege mieten möchte legt sich mit seinem Strandtuch in den Sand... einfach nichts tun und an fast 366 Tagen im Jahr wissen das hier an der Küste Alcalas die Sonnen scheint.

Auf dem Weg zum Strand kommt man an zusätzlichen noch schön angelegte Meerwasserpools vorbei und die Promenade die am Meer entlangläuft ist mit Gärten schön angelegt.

Unser Tipp für Individualisten: es gibt am Ortsrand von Alcala eine Finca mit 5 privaten Ferienwohnungen eigenem Strandzugang.
🏠 Urlaub mal anders 🏠 mit Strand - Natur - und bei Einheimischen.

 

Der Ort Alcala

Blick auf die Meerwasserbecken von Alcala... die Einheimischen lieben ihre Meerwasserpools Insider wissen es... Der Fischerort Alcala gilt als schönster Küstenort an der Südwestküste der Insel Teneriffa. Das ganze Jahr über verwöhnt das sonnige Klima den Ort und seine Urlauber. Alcala zählt zur besten Klimazone der Insel.

Der einstige Fischerort ist natürlich im Laufe der Jahre gewachsen, es gibt viel kleine Geschäfte und ein Hotel das sich mit seinen niedrigen Bauten in die Landschaft integriert. Dies hat Alcala auch für Urlauber die eine private Unterkunft buchen einen Gewinn gebracht. Es gibt eine schöne lange Promenade zum flanieren,  den schönen Strand und einige Cafes direkt am Meer. Trotzdem hat sich Alcala noch viel ursprüngliches bewahrt. An und um der Plaza finden man noch immer den alten Flair. Alte Leute sitzen im Schatten uralter Bäume, Hektik kennt hier keiner... alles ist ruhig und gemächlich.

Kinderfreundlichkeit:

Mit seinem flach ins Wasser abfallendem Strand ist er auch für Kinder geeignet.

Wassersport:

Tauchen und Schnorcheln

Restaurants:

Am Strand gib es eine Strandbar und im Ort gute einheimische Tavernen, Cafes und Fischrestaurants.

Weitere Badebucht in Alcala an der Plaza.

Weitere Strände in der Umgebung.

Entfernungen

Fincaapt4. mit eigenem Strandzugang
Fincaapt4. mit eigenem Strandzugang
Appartment mit eigenem Strandzugang
Appartment mit eigenem Strandzugang
Fincaapt3. mit eigenem Strandzugang
Fincaapt3. mit eigenem Strandzugang
Fincaapt2. mit eigenem Strandzugang
Fincaapt2. mit eigenem Strandzugang
Fincaapt1. mit eigenem Strandzugang
Fincaapt1. mit eigenem Strandzugang

Service-Hotline:
+49 (0)8677 409 97 30

Bürozeiten:
Montag – Freitag
10:00 – 18:00 Uhr
Samstag
10:00 – 14:00 Uhr

Kontaktformular

zur Detailsuche

http://www.teneriffa.ferienhaus-canarias.net/strand-playa-la-jaquita-alcala-s468.html