Ferienhaus Canarias

Schmetterlingspark in Icod de los Vinos

Orchideen auf TeneriffaIn leuchtendem Orange, Hellblau, Schwarz, Dunkelgrün, Gelb oder mit bunten, an Augen erinnernde Tupfen, tanzen fantasievolle Lebewesen im Mariposario del Drago, dem Schmetterlingspark Teneriffas. Diese Präsentation vereint hunderte lebende Schmetterlinge in einer eindrucksvollen exotischen Naturkulisse. Dieses wunderschöne Ausflugsziel empfiehlt sich für Besuche von Familien mit Kindern ebenso wie für alle anderen naturinteressierten Menschen inklusive der Menschen mit Handicaps.

 

Jetzt Unterkunft finden

 

Haus in Icod de los VinosBesonderheiten

Der im Jahre 1997 im Städtchen Icod de los Vinos errichtete Schmetterlingspark ist der einzige Naturpark seiner Art in ganz Spanien. Er bietet Besuchern eine gelungene Verbindung zwischen tropischer Vegetation und prächtigen frei fliegenden Schmetterlingen. Die Architektur des Schmetterlingshauses mit den riesigen Glasfenstern wirkt großzügig und ermöglicht den Eindruck eines lichtdurchfluteten Areals, welches mit Temperaturen von ca. dreißig Grad und einer relativen Luftfeuchtigkeit von achtzig Prozent beste Lebensbedingungen für die zahlreichen Schmetterlinge bietet. Hier können sich hunderte Schmetterlinge zugleich im Sonnenlicht tummeln, federleicht von Blüte zu Blüte schweben, sich auf sattgrüner Vegetation für Foto-Schnappschüsse präsentieren oder einen tänzelnden Hochzeitsflug absolvieren. Die im Schmetterlingspark Teneriffas präsentierte Artenvielfalt beeindruckt. Darunter befinden sich "Riesen" und "Zwerge", d.h. Falter mit einer recht imposanten Flügelspannweite von bis zu dreißig Zentimetern, aber auch miniaturisierte Arten. Alle gezeigten Schmetterlinge sind im Tropengürtel der Erde, u.a. in Australien sowie Mittel- und Südamerika, beheimatet.

 

Konzept

Zur konzeptionellen Idee des Schmetterlingsparks auf Teneriffa gehört nicht nur die Beobachtung der Falter, beispielsweise während der Nahrungsaufnahme an exotischen Früchten. Zudem werden dem Besucher interessante Informationen über die Metamorphose der Tiere vermittelt. Dies wird am lebendigen Beispiel umgesetzt, denn der Schmetterlingspark hat ein eigenes anspruchsvolles Zuchtprogramm. Damit wird zum Erhalt bedrohter Arten beigetragen. Im Park von Icod de los Vinos können alle Stadien im Schmetterlingsleben studiert werden - die Eiablage, der Schlupf gefräßiger Schmetterlingsraupen, die Verpuppung sowie Befreiung des Schmetterlings aus der starren Puppenhülle. Vor allem das Erlebnis der ersten Flugversuche eines bunt schillernden tropischen Falters auf der "Geburtsstation" im Schmetterlingspark Mariposario del Drago ist ein einmaliges Erlebnis.

 

El Drago - Der Drachenbaum von Icod de Vinos auf TeneriffaAbstecher zum tausendjährigen Drachenbaum

Ganz in der Nähe des Schmetterlingsparks befindet sich ein uralter Drachenbaum. Diesen Baum zu besuchen, das lässt sich mit den Beobachtungen farbenprächtiger Schmetterlinge bestens verbinden. Forscher haben sein Alter mit einem Jahrtausend festgestellt. Das bedeutet, als dieser Drachenbaum zu wachsen begann, handelten die Phönizier noch mit dem purpurroten Farbstoff aus einer Flechtenart Teneriffas. Erst fünfhundert Jahre später begannen die heute längst ausgestorbenen Guanchen mit der Besiedelung der Insel.

 

Entdecken Sie die Vielfalt des Nordens und verbringen Sie Ihren abwechslungsreichen urlaub auf Teneriffa.

 

Jetzt Unterkunft in Teneriffa Nord finden

Ferienhaus mit Pool & Meerblick
Ferienhaus mit Pool & Meerblick
Apartment mit Pool in San Andrés
Apartment mit Pool in San Andrés
Medano: FeWo in Meerlage + WiFI
Medano: FeWo in Meerlage + WiFI
Kl. Landhotel - Suite mit Balkon
Kl. Landhotel - Suite mit Balkon

Service-Hotline:
+49 (0)8677 409 97 30

Bürozeiten:
Montag – Freitag
10:00 – 18:00 Uhr
Samstag
10:00 – 14:00 Uhr

Kontaktformular

zur Detailsuche

http://www.teneriffa.ferienhaus-canarias.net/schmetterlingspark-teneriffa-icod-r112.html