Ferienhaus Canarias

Teneriffa Forum – Informationen & hilfreiche Tipps…

Was ist ein Forum?  In der Regel ist ein Forum ein Treffpunkt mit vielen hilfreichen Tipps. All diese Tipps die Sie in einem Teneriffa Forum erwarten würden, finden Sie bei uns unter Reiseführer und in unserem Blog.

Hier behandeln wir praktische Themen angefangen bei dem Wetter auf Teneriffa und Sehenswürdigkeiten bis hin zu Praktika auf Teneriffa und zum Auswandern:

 

Erste Frage in einem Teneriffa Forum? Wie ist das Wetter?

 

Das Wetter auf der Sonneninsel TeneriffaAuf Teneriffa sind das ganze Jahr über angenehme Temperaturen dadurch können Sie Ihren Badeurlaub auf Teneriffa zu jeder Jahreszeit planen.
 

Das Meer - Wassertemperatur TeneriffaDas Meer - Wassertemperatur: im Sommer bis zu 26°C und im Winter zwischen 19 und 23°C

 

Das Wetter auf Teneriffa im Winter ... Sonnig und manchmal bewölktDezember bis Februar:  etwas wolkiger als in den Sommermonaten, bei etwa 5 Sonnenstunden pro Tag herrscht trotzdem eine durchschnittliche Temperatur von ca. 20°C

Sonne pur im Sommer auf TeneriffaMai bis August: kaum Niederschlag mit Temperaturen um die 30°C – In der Nacht ca. 22°C

 

Praktikum auf Teneriffa  / Tourismus

Teneriffa lebt vom Tourismus. Wer ein Praktikum in der Tourismus- / Gastronomiebrache absolvieren möchte wird hier fündig werden. Vom Hotelier bis hin zu Tauchschulen bieten auf Teneriffa Praktika auf Teneriffa an. Dadurch, dass man um das Spanischsprechen nicht drum herum kommen wird, wird sich dieses im Laufe der Zeit auch verbessern. Nach der Arbeit kann man sich an einem der Strände entspannen, in ein Café setzten und etwas Kühles trinken,… Bei einem Hotelpraktikum wird meist eine Unterkunft gestellt, entscheiden Sie sich für ein anderes Unternehmen besteht oft die Möglichkeit sich in eine WG einzumieten. Die Einheimischen auf Teneriffa sind sehr gastfreundlich und schließen einen sofort in die Gesellschaft ein. – Arbeiten wo andere Urlaub machen. Kann es besser sein?

Jetzt Unterkunft finden

In vielen Foren ist das Thema Auswandern stark vertreten.

Auswandern nach Teneriffa- Blick auf eine glückliche Familie Für viele ist Teneriffa die Insel des ewigen Frühlings, ein Ort an dem man gerne Wohnen möchte. Man sollte sich jedoch im Klaren darüber sein, dass dies ein großer Schritt ist der vieles mit sich bringt.

Immer mehr Deutsche, Italiener und Südamerikaner wandern nach Teneriffa aus.
Persönliche Gründe, berufliche Gründe? Oder liegt es einfach nur an der Offenheit der Einheimischen?
Gerade ältere Menschen zieht es auf die Kanaren, darunter auch Teneriffa. Dies liegt an dem milden Klima welches sich oftmals positiv auf die Gesundheit auswirkt.
Die Landschaft bezaubert viele Urlauber, zieht Sie in ihren Bann. Auch Alleinstehende, junge Paare und Familien mit Kindern entscheiden sich dafür Teneriffa Ihre neue Heimat zu nennen.
Besonders für junge Leute ist dies ein Abenteuer, Erfahrungen zu sammeln, die Ihnen keiner mehr nehmen kann.
Natürlich kommen Sie auf Teneriffa auch ohne Spanischkenntnisse weiter, jedoch fällt es wesentlich leichter sich zu integrieren wenn man die Landessprache beherrscht oder wenigstens bereit ist sie zu erlernen.
Auswandern nach Teneriffa ist etwas anderes als ein Praktikum über ein paar Monate – hier müssen Vorbereitungen und Entscheidungen getroffen werden, über die man gut Nachdenken sollte und sich deren Folgen im Klaren sein muss.

In einem Forum über Teneriffa wird oftmals auch nach “Sehenswürdigkeiten“ gefragt.

Reiseführer Forum Teneriffa - Sehenswürdigkeiten - Masca - eine Wanderin am Ende der MascaschluchtWas zählt zu Sehenswürdigkeiten? – Im Prinzip alles was Sie interessiert. Dies könnten zum Beispiel sein:

  • El Teide: der ca. 3700m Hohe Vulkan, Spaniens größter Berg und dritthöchste Inselvulkan der WELT. Er ist umgeben von einer großen Mondlandschaft aus Lavagestein  - sie bildet einen großen Krater um den Teide.
  • Masca:  Masca ist ein sehr kleines, malerisches Bergdorf etwas oberhalb der Masca-Schlucht und bietet eine phantastische Aussicht. Die Masca-Schlucht beeindruckt durch ein atemberaubendes  Naturschauspiel, u.a. Teneriffas höchstem Wasserfall. Sie können die Schlucht mit einer 3-4Stündigen Wanderung durchqueren.

Natürlich gibt es noch viele weitere sehenswerte Orte, Naturschauspiele, architektonische Meisterwerke… diese können Sie in unserem Reiseführer finden.

Auch Freizeitparks können zu Sehenswürdigkeiten zählen,  hier die zwei bekanntesten Beispiele:

  • Loro-Parque:  Der Loro-Parque war einst ein reiner Park mit Papageien. Heute kann man auch Fische, Pinguine, Robben, Delfine und Orkas betrachten. Mehrmals am Tag finden Vogel-/Robben-/Delfin- und Orkashows statt. Tierliebhaber können die Parkeigene Stiftung „Loro-Parque Fundatción“ unterstützen.
  • Siam Park: Der Siam Park ist ein großer Wasserpark mit vielen verschiedenen Rutschen und einem Wellenbecken. Für Wasserratten ein wahrer Traum.

Nach Sportmöglichkeiten auf Teneriffa wird sich oft ein einem “Forum“ erkundigt

Da auf Teneriffa das ganze Jahr ein angenehmes Klima herrscht, steht Ihnen einem sportlichen Urlaub nichts im Weg.

Von Wassersportarten wie Tauchen und Schwimmen bis hin zu Kiten und Windsurfen.

Für Kiter und Windsurfer stellt El Medano, im Süden Teneriffas, einen perfekten Ort da. Da hier (fast) immer Wind geht ist das Wasser nie leer.

Aber auch für Sportarten wir Golf wird so einiges geboten. Es gibt mehrere Golfplätze sowie Feriendomizile direkt am Golfplatz. Bei Santa Cruz befindet sich die über 70-Jahre alte 18-Loch-Anlage.

Jetzt Ferienhaus in Golf-Nähe finden

Golfen auf Teneriffa.... ein Golfer beim Abschlag

Weitere Golfplätze:

⛳ Golf Las Américas
⛳ Centro de Golf los Palos
⛳ Amarilla Golf
⛳ Golf de Sur
⛳ Golf Costa Adeje

 

Für Biker und Radfahrer gibt es sowohl lange, bergige Strecken als auch flache Wege. Egal für welche Route Sie sich entscheiden: ein Blick in die schöne Natur Teneriffas ist Ihnen garantiert!

 

Mögliche Wanderrouten:

  • Von Puerto de la Cruz zum Café Vista Paraíso
  • Von Puerto de la Cruz zum Mirador de San Pedro
  • Candelaria Weg: Aguamansa- Montana de la Crucita
  • Santiago del Teide nach Masca
  • Tamino nach Los Gigantes
  • Masca Schlucht

Teneriffa und seine Strände

Wie Sie in unserem Reiseführer lesen können, bietet Teneriffa mehr als 40 Stände. Diese reichen von weichem Sandstrand bis hin zu Felsen. An den meisten Sandstränden stehen Ihnen Sonnenschirme und Sonnenliegen gegen eine Tagesmiete zur Verfügung. Vergessen Sie nicht die Sonnencreme in die Strandtasche zu packen. Gerade in der Mittagssonne besteht Sonnenbrandgefahr.

Vor einigen Ständen wurden Wellenbrecher angebracht, dadurch ist die Brandung gemildert und die Strände auch für Kinder geeignet.
Ein sehr schöner Strand ist zum Beispiel der künstlich angelegte, mit afrikanischem Sand aufgeschüttete Playa Las Teresitas im Norden Teneriffas.

Natürlich darf das “Thema Essen“ in einem Forum nicht fehlen

Teneriffa Ausgehen & Restaurants... Galaabend in der Pyramide de Arona mit Nico & MichelAuf Teneriffa gibt es internationale Gerichte von Pizza bis hin zum Steak. Spanische Gerichte wie Paella und Muscheln sind hier natürlich weitverbreitet. In den Fischerorten gibt es sehr köstliche Fischgerichte, die Sie unbedingt kosten sollten.

Die typische kanarische Küche verfügt nicht über sehr viele Gerichte, dafür sind diese Gesund und meist leicht.

Gaumenschmäuse, aus der typischen kanarischen Küche sind unter anderem:

Papas Arrugadas: Papas Arrugadas sind kleine Kartoffel mit Schale durch Salzkruste. Sie dienen als eine leckere Vorspeise oder Beilage.
Mojo: Mojo ist eine traditionelle kanarische Soße. Sie wird zu verschiedenen Speisen dazu serviert oder mit frischem Pan als Vorspeise gereicht. Es gibt Mojo in verschiedenen Farben mit verschiedenen Geschmacksrichtungen
Sancocho: Sancocho ist ein Gericht aus getrocknetem Fisch. Dieser wird mit Kartoffeln und /oder Hülsenfrüchten, Knoblauch und Zwiebeln, Essig, Salz… zubereitet.

Welche Frage taucht in einem Teneriffa-Forum noch auf? Zum Beispiel:

Was kann ich auf Teneriffa sonst noch unternehmen?

Auf Teneriffa können Sie unter anderem die oben genannten Freizeitparks und Sehenswürdigkeiten besuchen oder sich sportlich betätigen. Sie können sich natürlich auch am Strand oder Pool entspannen und die Sonne genießen. Jedoch hat Teneriffa noch weitere Attraktionen zu bieten.

Whale Watching: Teneriffa ist einer der besten Orte um Wale zu sichten. Whale Watching ist zu jeder Jahreszeit auf Teneriffa möglich. Ob besondere Meerespflanzen oder Fisch- Walarten, im Atlantik um Teneriffa herum tummelt sich so einiges. Grindwale, die sogenannten Pilotwale, werden Sie hier am häufigsten antreffen. Touren um diese Meeresgiganten zu sehen starten u.a. in Los Gigantes. Touren werden angeboten mit Segelbooten, Glasbottom-Booten,…

Helikopter Rundflug: Wer Teneriffa gerne von oben sehen möchte kann dies mit einem Helikopterrundflug tun. Hier sehen Sie die Trauminsel von einer ganz anderen Perspektive.

Feiern auf Teneriffa – ist das möglich? Unser „Forum“ sagt: Ja!!!!

Teneriffa ist ideal, gerade für junge Leute, um sich ins  nächtliche Treiben zu stürzen.

Gerade an der Südküste in Orten wie Los Cristianos und Las Americas sind Nachteulen richtig.  Hier werden Ihnen viele Bars, Clubs und Diskotheken geboten.

Vergleichbar ist eine Fiesta auf Teneriffa mit einer Party in Deutschland nicht. Gutes Wetter, die Offenheit und die Freundlichkeit der Einheimischen tragen dazu bei, dass Motto jeder Party „Gute Laune“ ist.

Blöd rumstehen ist hier nicht angesagt.

Party & Ausgehen auf Teneriffa - 2 Mädles haben Spass beim Ausgehen und Cocktail trinkenGemütlich mit Freunden in einer Lounge mit Cocktails, oder etwas anderem, sitzen und den Tag bequatschen schon eher.
Auch auf der Tanzfläche ist für jeden etwas dabei, denn das musikalische Angebot ist international.
Die Einheimischen, immer bester Partylaune, können es nicht sehen wenn jemand schlechte Miene zieht, so wird man an gestupst und zum Lächeln aufgefordert.
Begrüßungen wie Hola Guapa („Hallo Schöne“) oder mi amor sind hier keinesfalls als „Anmachsprüche“ gemeint! Eher eine Höflichkeit.  So begrüßt und verabschiedet man sich mit Küsschen links, rechts nach einer Fiesta – egal ob sich am gleichen Abend kennengelernt hat oder eine langjährige Freundschaft pflegt.

Kurzgesagt: Eine Fiesta auf Teneriffa ist ein Spaß und macht Freude. Spätestens nach 15 Minuten hat ein jeder gute Laune.

 

➠ Einmal in Ihrem Urlaub sollten Sie eine „Fiesta“ (Party) besucht haben. z.B:

Achaman Discopub
Papagayo Beach Club
Discoteca Tramps
Banana Garden
Faro Chill Art

Diese und weitere Themen beschäftigen mehrere Foren. Wir haben diese Themen in Blogeinträgen und in unserem Reiseführer aufgegriffen.

Ferienwohnungen und Häuser in Las Americas finden

Ferienhaus mit Pool & Meerblick
Ferienhaus mit Pool & Meerblick
Apartment mit Pool in San Andrés
Apartment mit Pool in San Andrés
Medano: FeWo in Meerlage + WiFI
Medano: FeWo in Meerlage + WiFI
Kl. Landhotel - Suite mit Balkon
Kl. Landhotel - Suite mit Balkon

Service-Hotline:
+49 (0)8677 409 97 30

Bürozeiten:
Montag – Freitag
10:00 – 18:00 Uhr
Samstag
10:00 – 14:00 Uhr

Kontaktformular

zur Detailsuche

http://www.teneriffa.ferienhaus-canarias.net/forum-teneriffa-info-r261.html