Ferienhaus Canarias

Delfinarien von Teneriffa

Delfine im Loro ParkIn Delfinarien werden Delfine und Wale in Gefangenschaft gehalten. Dies hat mehrere Gründe: Sie können sowohl für Forschungzwecke erbaut werden als auch zur Arterhaltung und damit verbundenen Zucht. Meistens werden die dort lebenden Tiere jedoch für Shows trainiert, um die Besucher der Parks zu erfreuen.

Teneriffa ist für die Vielzahl besonderer Aktivitäten zum Erhalt bedrohter Arten weltweit bekannt. Zu nennen sind die Einrichtung geschützter Tauchareale unter der Meeresoberfläche, die Schaffung profilierter Natur- und Tierparks sowie das Engagement für den Naturschutz in Museen, entlang der Wanderpfade oder während der Führungen durch fachkundige Ranger. In diese Bestrebungen ordnet sich die wissenschaftlich begleitete Arbeit mit Delfinen ein. Dies betrifft u.a. Teilnahmen an Projekten zum Studium frei lebender Delfinpopulationen und die Haltung der beliebten Meeressäuger in Delfinarien. Derartige Einrichtungen betreibt man im Aqua Park sowie im Loro Park auf Teneriffa.

Jetzt Unterkunft finden

Delfinshow im Loro Park

Delfinarium im Loro Park

Neben den wundervollen farbenprächtigen Papageien aus aller Welt kann man die Delfine, Orcas und Seelöwen als zweites Highlight des Loro Parks auf Teneriffa kennzeichnen. Mit Europas größtem Meerwasserbecken für Delfine bietet das futuristisch anmutende Delfinarium des Parks auf eintausendfünfhundert Zuschauerplätzen Gelegenheit, die Kunststücke der Delfine zu beobachten.

Eine transparente Einfasssung des Delfinshow-Pools macht es möglich, jede Bewegung der Meeressäuger über wie unter Wasser genau zu verfolgen. Viel Spass für Gross und Klein entsteht, wenn die Delfine Pirouetten drehen, durch Reifen springen oder Bälle fortbewegen. Dass dabei ein paar Spritzer Wasser durch die Luft sausen, das sorgt bei sommerlichen Temperaturen im Delfinarium des Loro Parks in Puerto de la Cruz im Norden Teneriffas für kostenlose Erfrischung und gute Laune.

Das Delfinarium ist im Loro Park sehr weitläufig. Manche Bereiche sind für die Besucher nicht ersichtlich. Dadurch wird den Delfinen eine gute Rückzugsmöglichkeit geboten, um sich von den stressigen Shows zu entspannen. Die Becken sind die modernesten in Europa. Tierärzte, Wissenschaftler und Biologen sorgen für eine intensive Betreuung der Tiere. Sie versuchen alles, um den Tieren ein glückliches Leben ermöglichen zu können. Das Seelöwen - Becken ist besonders ausgestattet. Die schnellen Schwimmer haben die Möglichkeit, 65 Meter tief zu schwimmen. Das Becken berücksichtigt die Bedürfnisse der Seelöwen. Diese Konstruktion gilt als einzigartig in Europa.

Delfinarium im Aqua Park

Das Delfinarium im Aqua Park bei Playa de las América im Süden Teneriffas wurde in eine Spaß- und Erlebnislandschaft rund um das Thema Wasser integriert. Hier gibt es Pools, Rutschen, Plansch- und Schwimmbecken, welche magische Anziehungspunkte für Menschen sind, die den Wassersport schätzen.

Einen Höhepunkt des Aqua Parks setzen die Delfinshows mit den singenden Delfinen. Diese Events begeistern Urlauber und Einheimische aller Altersgruppen. Schliesslich bewegen sich die Meerestiere so geschmeidig, spielerisch und leicht durch die Fluten, wie es keinem Menschen möglich ist. Mehrmals am Tag werden diese Shows den Touristen gezeigt, sie dauern ca. 20 Minuten und zeigt die beeindruckenden Fertigkeiten der Delfine.

Delfin Show im Loro Park

Delfinshow- umstrittenes Projekt

Sicher ist es schön, dass man diese beliebten Meerestiere so hautnah sehen kann, gerade für Kinder ist das ein tolles Erlebnis. Für viele Parks sind Delfinshows der Anziehungspunkt schlecht hin.

Jedoch - Was die Besucher erfreut, hat auch eine Kehrseite! Delfinarien sind stark umstritten. Artgerechte Haltung ist schwierig, besonders bei Delfinen und Walen.
Denn sieht man sich das mal aus der Sicht der Tiere an, sieht es folgendermaßen aus. Delfine  und Wale schwimmen in der freien Wildbahn weite Strecken, wie im Spiel tauchen sie tief runter und wieder auf, flitzen und springen im Atlantik über das Wasser. Selbst das größte Becken kann das nicht bieten, davon abgesehen, so ein kahles Becken ist für so ein intelligentes Lebewesen wie dem Delfin absolut keinen Vergleich zu dem weiten Ozean und der darin enthalten Vielfältigkeit. Eintönigkeit in einem künstlichen Umfeld erleben die meisten Tiere in Gefangenschaft.
Dazu kommt, dass Delfine ein soziales Bewusstsein haben und deshalb in ihrer natürlichen Umgebung mit einer großen Gruppe ihrer Artgenossen zusammenleben, zusammen schwimmen und jagen. Das alles verlieren diese Tiere in der Gefangenschaft. Die Menschen können nur versuchen, es den Tieren, die in Gefangenschaft leben, so angenehm wie möglich zu machen.

Möchten Sie sich selber über die Gegebenheiten der Delfinarien auf Teneriffa informieren, besuchen Sie die "Insel des ewigen Frühlings" und machen Sie sich selber ein Bild in den zahlreichen Freizeitparks.

Jetzt Unterkunft finden

Ferienhaus mit Pool & Meerblick
Ferienhaus mit Pool & Meerblick
Apartment mit Pool in San Andrés
Apartment mit Pool in San Andrés
Medano: FeWo in Meerlage + WiFI
Medano: FeWo in Meerlage + WiFI
Kl. Landhotel - Suite mit Balkon
Kl. Landhotel - Suite mit Balkon

Service-Hotline:
+49 (0)8677 409 97 30

Bürozeiten:
Montag – Freitag
10:00 – 18:00 Uhr
Samstag
10:00 – 14:00 Uhr

Kontaktformular

zur Detailsuche

http://www.teneriffa.ferienhaus-canarias.net/delfinarium-teneriffa-delfinshow-r110.html