Ferienhaus Canarias

November: Monat des Weins in La Laguna

Im November gibt es den "vino nuevo"

Wenn sich das Jahr langsam dem Ende zuneigt und der Herbst mit milderen Temperaturen auch Teneriffa erreicht, beginnt die Hochsaison in den Bodegas der Insel. Zahlreiche Bars, Restaurants und Marktstände preisen den „vino nuevo“, den neuen Wein, auf großen Schildern und Plakaten an.

Fassanstich am Sankt Andreas Tag am 29.11.

Im Norden der Insel wird die Weinernte besonders ausgelassen gefeiert: Am 29. November – dem Vorabend des Sankt Andreas-Tages – findet hier traditionell der Fassanstich des neuen Weines statt, dazu isst man frisch geröstete Maronen und feiert bis in die Nacht zusammen mit Familie und Freunden.

Buntes Veranstaltungsprogramm in La Laguna

Gerade die traditionsbehaftete Stadt La Laguna schenkt dieser Zeit des Jahres ganz besondere Beachtung: Der November wurde hier zum „Monat des Weins“ erkoren, da das bekannte Weinanbaugebiet Tacoronte-Acentejo zu ihrem Regierungsbezirk gehört. Aus diesem Grund lud die Stadt ihre Einwohner, sowie alle Interessierten bereits den gesamten Monat über zu einer Reihe von Veranstaltungen rund um den Wein und den Weinanbau ein.

Unter anderem stand eine „blinde Weinprobe“, bei der man sich ausschließlich auf den Geschmacks- und Geruchssinn verlassen musste, diverse themenbezogene Vorträge, Informationsstände, eine Kunstausstellung mit anschließender Weinprobe und geführte Ausflüge zu kleineren Bodegas im Zentrum auf dem Programm.

Der große Andrang zeigte deutlich, dass das Veranstaltungsprogramm vielfältig und somit interessant für Jung und Alt war. Während die Älteren die vollmundigen Rotweine und die frischen Weißweine der Region probierten, die den fruchtbaren, weil lehmhaltigen, roten Vulkanböden des Teidemassivs zu verdanken sind, gab es auch für die jüngeren Besucher zahlreiche Möglichkeiten, spielerisch zu entdecken und zu lernen.

Einen würdigen Abschluss bildete die Fiesta de San Andrés, die in La Laguna bereits am 25. November gefeiert wird. Auf dem Festplatz bei der Iglesia de la Concepción, mitten im romantischen Altstadtkern, wurde mit Live Musik, typisch kanarischem Essen und natürlich mit ausreichend neuem Wein gefeiert.

Doch auch wer die Festivitäten in diesem Jahr verpasst haben sollte, braucht sich nicht zu ärgern: Das historische Zentrum der alten Universitätsstadt La Laguna bezaubert seine Gäste das ganze Jahr über mit seinem rustikalen Charme und ein Besuch lohnt immer.
In den kleinen Gässchen der Fußgängerzone kann man Gebäude betrachten, die noch aus der Gründerzeit stammen – und sich nach einem ausgiebigen Schaufensterbummel in eine der rustikalen Tapas-Bars oder Bodegas setzen, wo man auch nach dem offiziellen „Monat des Weins“ noch gerne einen guten Tropfen genießt.
 

zurück zur Blogübersicht

Service-Hotline:
+49 (0)8677 409 97 30

Bürozeiten:
Montag – Freitag
10:00 – 18:00 Uhr
Samstag
10:00 – 14:00 Uhr

Kontaktformular

zur Detailsuche

http://www.teneriffa.ferienhaus-canarias.net/blog/wein-la-laguna.html