Ferienhaus Canarias

Abenteuer für Gipfelstürmer, Wasserratten und Höhlenforscher

Einmal von der Spitze des Teides auf Teneriffa runtersehen, die tiefsten Höhlensysteme in Icod de los VInos erforschen oder sich beim Kajaking  verausgaben – wer hier Abenteuer und Nervenkitzel sucht, wird bei „Patea Tus Montes“, einem Unternehmen, das Wanderungen und Erlebnistouren auf und um Teneriffa anbietet, sicher fündig.
In Kleingruppen von etwa 15 Teilnehmern und ein bis zwei Wanderführern wird so die Insel erkundet. Dabei kann zwischen unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden der Exkursionen gewählt werden, von leichten Anfängertouren auf ebenem Gelände bis hin zu anstrengenden Bergbesteigungen inklusive Übernachtung in über 3700 Metern Höhe. Beeindruckende Aussichten, Spaß und bleibende Erinnerungen sind dabei garantiert.

Gerade die unterirdischen Vulkanröhren der „Cueva del Viento“ in Icod de los Vinos bieten bemerkenswerte Felsformationen, unergründliche Schluchten und ein Labyrinth von verschlungenen Gängen, die sich der Lavastrom des Pico Viejo vor etwa 27000 Jahren durch den Basaltstein bahnte. Dazu kommt eine nennenswerte Artenvielfalt – etwa 190 bekannte Tierarten wurde bisher dort gefunden, jedoch geht man davon aus, dass es insgesamt weit mehr sind – und diverse Fossilienfunde.
Doch leider ist monatlich nur jeweils eine geführte Tour hinab in das einzigartige Netzwerk aus Gängen – und für diese sollte man so früh wie möglich die Teilnahme über „Patea Tus Montes“ reservieren.
 

zurück zur Blogübersicht

Service-Hotline:
+49 (0)8677 409 97 30

Bürozeiten:
Montag – Freitag
10:00 – 18:00 Uhr
Samstag
10:00 – 14:00 Uhr

Kontaktformular

zur Detailsuche

http://www.teneriffa.ferienhaus-canarias.net/blog/teneriffa-abenteuer.html