Ferienhaus Canarias

Tenerife Walking Festival vom 23. bis zum 27. Mai 2017

Die schönste, beste und einzigartigste Weise die Insel Teneriffa kennen zu lernen, ist wohl die, sie auf Schusters Rappen zu erkunden.

Natur und Vegetation im absoluten Reinzustand, herrliche Wanderwege, auf denen man die Kaft und die Urgewalten der Insel sehen, erleben und spüren kann. Das ganze vereint mit dem milden und ausgeglichenem Klima der Insel des ewigen Frühlings. Willkommen auf Teneriffa.

Die Insel ist unter Wanderfreunden schon lange über ihre Grenzen hinaus bekannt und beliebt. Die unglaubliche Abwechslung, die man hier findet ist nicht nur faszinierend, sondern fast einzigartig.

Um diesen unglaublichen Landschaften und den herrlichen Wanderwegen Tribut zu zollen, findet auch in diesem Jahr 2017 wieder das „Tenerife Walking Festival“ statt. Vom 23. bis zum 27. Mai sind Wanderfreunde, egal ob Einzelpersonen, Familien, oder auch Guppen aus ganz Europa eingeladen, hier die Natur mit professionellen Guides zu erkunden und Seiten an der Insel kennen zu lernen, die einem bis dato vielleicht verborgen blieben. 

Aber es gibt nicht nur die unterschiedlichsten und spannenden Wanderwege zu entdecken. Die dritte Auflage des Festivals ist zudem eingebunden in ein großes Rahmenprogramm.

Das Tenerife Walking Festival wird gemeinschaftlich vom Cabildo (der Inselregierung von Teneriffa), der Tourismusbehörde der Insel, dem Europäischen Bergwanderverband, dem FEDME – spanischer Verband für Berg- und Klettersport – und dem FECAMON – kanarischer Bergwanderverband – organisiert.
Abholung der Unterlagen und der Willkommenstüte an der Plaza de Europa in Puerto de la Cruz zwischen 16:00 und 19:00 Uhr.

Abfahrtsort und Zeit
Alle Ausflüge starten von Puerto de la Cruz - Plaza de Europa

Ferienhäuser ✓ Finca & Ferienwohnungen im Wandergebiet finden!

Die Angebote

Wanderer im Anaga GebirgeIn diesem Jahr gibt es gleich 20 verschiedene Wander-Routen, die sich auf insgesamt 1.500 km erstecken, aus denen die Besucher auswählen können. Dabei gilt es die unglaubliche Naturvielfalt der Berg-, Vulkan- und Küstenlandschaften und auch die der Lorbeerwälder zu erkunden.
Einfach mal ein Aktivurlaub der anderen Art.

Es werden 5 verschiedene Küsten-, 10 verschiedene Vulkan- und 5 verschiedene Grüne Routen angeboten. An jedem einzelnen Tag kann man zwischen 5 Wanderrouten auswählen.

Hier eine kleine Übersicht über die einzelnen Routen:

Die Küstenrouten

Die Insel ist, wie sollte es anders sein, von Meer umgeben. Entlang der Küste gibt es zahlreiche Wanderwege, die dazu einladen entdeckt zu werden. Hierbei kann man nicht nur die Natur und die ursprüngliche Küstenlandschaft, sondern auch den herrlichen Blick auf den Ozean und vor allem die spektakulären Sonnenuntergänge genießen. Dabei gilt es unberührte Strände zu besuchen, die nur über das Meer oder zu Fuß erreichbar sind.

  • Montes de Anaga-Degollada-Playa de Antequera
  • Cruz del Carmen – Punta del Hidalgo
  • Benijo – El Draguillo – Chamorga – Roque Bermejo
  • Afur – Taganana
  • Malpais de Güímar

Die Vulkanrouten

Wer glaubt, auf diesen Routen rauchenden und feuerspuckenden Vulkankegel zu begegnen, der wird sicher enttäuscht. Denn Vulkane, die kurz vor dem Ausbruch stehen gibt es seit der letzten Eruption 1909 auf Teneriffa nicht mehr. Aber es gilt einzigartige Mondlandschaften, den Teide Nationalpark, den Inselvulkan Teide selbst und alle bekannten Darstellungsarten des Vulkanismus zu bestaunen.

  • Montaña Blanca – Pico Teide inkl. Übernachtung in der Schutzhütte von Altavista – 2 Wanderungen
  • Erjos – Cruz de Gala – Cumbres de Bolico – Masca
  • Refugio Altavista – Pico Teide – Refugio Altavista – 2 Wanderungen
  • Baracan – Teno Alto – Punta de Teno
  • Montaña Blanca – Lomo Hurtado – Fortaleza – El Portillo
  • Montañeta – Chinyero – Santiago del Teide
  • Nachtwanderung am Roque de García
  • Tagwanderung am Roque de García
  • El Palmar – Santiago del Teide
  • Vilaflor – Paisaje Lunar – Las Vegas

 Grüne Routen

Bei diesen Wanderungen kann man das grüne Herz der Insel kennen lernen. Regen, der nicht von oben nach unten fällt, sondern horizontal – begünstigt durch die Passatwolken, die an der Nordseite auf die Insel treffen. Nein, es ist kein richtiger Regen, sondern die Bäume geben ihre Feuchtigkeit Topfen für Tropfen ab. Somit wurde ein traumhafter und ausgedehnter Märchenwald geschaffen, der wiederum einen ganz anderen Eindruck der Insel Teneriffa wiederspiegelt.

  • Taganana – Las Vueltas – Albergue Montes de Anaga
  • Las Raices – Las Lagunetas – Aqua Garcia
  • Cruz del Carmen – Tegueste
  • El Gaitero – La Caldera
  • El Palmar – Talavera – Los Silos

Teilnehmer

Die einzelnen Wanderungen werden für 3 Gruppen von 20 – 25 Teilnehmer durchgeführt.

Gebühren

Die Gebühr für die Teilnahme am Festival beträgt für Mitglieder von Wandervereinen 22,00 €, sonst 25,00 €. Hinzu kommen die Kosten für die gewünschten Wanderungen.

Die Gebühr beinhaltet

  1. Ein Willkommen-Paket mit Wanderrucksack, ein T-Shirt und Powerbank
  2. Transport zu den Wanderungen
  3. Begleitung der Wandrungen durch bestens ausgebildete Guides
  4. Rabatt-Armband für viele Shops und Kulturstätten
  5. Eintritt zu den abendlichen Treffen
  6. Gratis-Führungen durch die Altstadt von Puerto de la Cruz, den Botanischen Garten und freier Eintritt in den Lago Martiánez

Klima

Küstenblick vom Anaga Gebirge

Das ewig frühlingshafte Klima zeigt sich zur Zeit des Festivals von seiner wohl schönsten Seite. Es ist warm aber noch nicht zu heiß. So kann man mit der richtigen Ausrüstung die wärmenden Sonnenstrahlen, aber auch die kühleren Schattenpassagen genießen.

Anmeldung und nähere Infos zum Festival und dem Rahmenprogramm

Alles Wissenswerte, das komplette Programm, die Möglichkeit zur Anmeldung, Bekleidungsempfehlungen und vieles mehr findet jeder interessierte Wanderer auf der Internetseite: www.tenerifewalkingfestival.com/de/

Fazit

Jeder, für den Teneriffa mehr ist als Sommer, Sonne, Strand und Meer, und Jeder, die dieses wunderbare Kleinod auf eine ganz besondere Art und Weise kennen lernen möchte, fühlt sich auf diesem Festival mehr als gut aufgehoben. Denn wo und wie sonst, kann man mit Gleichgesinnten auf die schönsten Entdeckungsreisen gehen, Land und Leute kennen lernen und dabei noch ein grandioses Rahmenprogramm genießen. Worauf warten Sie noch? Tauchen Sie ein in die faszinierende Naturlandschaft der Insel und genießen Sie wunderbare Wandertage.

zurück zur Blogübersicht

Meerblick-FeWo - beheizter Pool
Meerblick-FeWo - beheizter Pool
Apartment mit Pool in San Andrés
Apartment mit Pool in San Andrés
Villa in Puerto - Studio
Villa in Puerto - Studio
Ruhiges Haus mit Meerblick + Wlan
Ruhiges Haus mit Meerblick + Wlan
Puerto: FeWo mit klimat. Pool
Puerto: FeWo mit klimat. Pool

Service-Hotline:
+49 (0)8677 409 97 30

Bürozeiten:
Montag – Freitag
10:00 – 18:00 Uhr
Samstag
10:00 – 14:00 Uhr

Kontaktformular

zur Detailsuche

http://www.teneriffa.ferienhaus-canarias.net/blog/tenerife-walking-festival-mai2017.html