Ferienhaus Canarias

Pablo Martíns Schauspielschulen auf Teneriffa

Vom Zahntechniker zum Weltstar

Als Pablo Martín 1972 in Caracas/Venezuela als Sohn kanarischer Auswanderer geboren wurde, glaubte sicher noch keiner daran, dass dieser Junge irgendwann ein Weltstar werden würde.
Auch während der Ausbildung zum Zahntechniker und der Arbeit im eigenen Labor stand der Kurs gewiss noch nicht auf Weltruhm. Doch während genau dieser Zeit begann Martín damit sein Gesicht für Werbeaufnahmen ablichten zu lassen. Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten und auf Werbefotos und erste TV-Spots folgten Werbeanzeigen, Serien, Filme und nicht zuletzt zahlreiche Auszeichnungen. Dem deutschsprachigen Publikum dürfte er vor allem durch Filme wie „Vulkanteufel“ und „Ewige Intrige“ ein Begriff sein.

Eine Schauspielschule für Teneriffas Jugendliche

Nun will der mittlerweile 39-jährige Schauspieler, Regisseur und Produzent Pablo Martín etwas von seiner Erfahrung an die Jugend Teneriffas und der Kanaren weitergeben und gründete aus diesem Grund das internationale Zentrum für künstlerische Entwicklung auf den Kanaren (CIEDAC), eine Schauspielschule. Ausbildungsorte sind zur Zeit Santa Cruz und Los Cristianos.
Bald könnte noch ein drittes Zentrum seine Zelte auf Teneriffa aufschlagen: Es wird über eine Zusammenarbeit mit der neuen Privatuniversität von La Orotava verhandelt. Momentan laufen zusätzlich Online-Castings, in denen eine Vorauswahl für die eigentlichen Bewerbungsgespräche getroffen wird. Ambitionierte Schauspieler bewerben sich einfach unter casting@ciedac.com.

Für den Film „El Lenguaje de las Almas“ werden noch Talente gesucht

Neben der Förderung junger Talente auf seiner Schauspielschule hat Pablo Martín noch weitere Projekte geplant. Zum einen arbeitet er an seinem ersten Spielfilm als Drehbuchautor, Regisseur und Produzent. Die Dreharbeiten zu „El Lenguaje de las Almas“ (die Sprache der Seelen), einer romantischen Liebesgeschichte nach einer wahren Begebenheit, sollen noch dieses Jahr beginnen und auf Teneriffa, in London, Madrid und Caracas stattfinden.
Es ist vorgesehen, dass auch Schüler der Schauspielschule in dem Film ihr Können unter Beweis stellen. Unterstützt werden die Jungschauspieler dabei von bekannten und beliebten internationalen und spanischen Akteuren. Zum anderen sieht Martín in der Insel Teneriffa, bedingt durch ihre Vielfalt und klimatischen Bedingungen, einen hervorragenden Absatzmarkt für Film- und Werbeaufnahmen.

 

zurück zur Blogübersicht

Service-Hotline:
+49 (0)8677 409 97 30

Bürozeiten:
Montag – Freitag
10:00 – 18:00 Uhr
Samstag
10:00 – 14:00 Uhr

Kontaktformular

zur Detailsuche

http://www.teneriffa.ferienhaus-canarias.net/blog/pablo-martin-schauspielschulen-teneriffa.html