Ferienhaus Canarias

Mittsommerfest: Noche de San Juan – die Noche de Fuego auf Teneriffa

Das Johannisfeuer

Der Brauch, in der Noche de San Juan Feuer zu entzünden, ist in ganz Spanien weit verbreitet. Feuer gilt hier als ein reinigendes Element. So sind es nicht nur Freudenfeuer, die in der Nacht von San Juan brennen,  es sind Feuer gegen das Unheil - Flammen die das Böse vertreiben.

Manch einer schließt in der Johannisnacht mit längst Vergangenen ab. Alte (und unliebsame) Erinnerungen gehen in der Noche de San Juan in Flammen auf. Bilder und alte Kleidung werden im Johannisfeuer verbrannt. Was bleibt ist die Asche der Vergangenheit und der feste Glaube an eine bessere Zukunft.

Das spektakuläre Fest wird nicht nur überall auf der Insel Teneriffa gefeiert, auch auf den anderen Kanarischen Inseln brennen in dieser Nacht die Johannisfeuer.

Sommersonnenwende: Dass die kürzeste Nacht des Jahres, die Nacht vom 21. auf den 22. Juni ist, scheint auf Teneriffa niemanden zu stören. Das Mittsommerfest – Noche de San Juan, auch bekant als "Noche de fuego" - wird hier jedesw Jahr in der Nacht vom 23. Juni auf den 24. Juni gefeiert.

Der Grund dafür?

Seit der Christianisierung Europas werden Mittsommerfeste oft mit dem Heiligen des 24. Juni, Johannes dem Täufer, verbunden.

Die Nacht von San Juan ist eine Nacht voller Magie.

Es ist die Nacht der Wunder und Heilungen.

Die Nacht der Liebe, der Riten und Beschwörungen

Gut zu wissen:

Auch wenn es sich bei dem Fest um eine heidnische Tradition handelt, verdankt es seinen Namen dem Christentum.

Hautnah bei "Noche de Fuego" mit dabei ٩🔥۶ Feriendomizile am Strand ٩🔥۶ auf Teneriffa

Die Insel brennt

Egal, wo Sie die Nacht von San Juan verbringen, das Fest ist legendär und wird in wohl jedem Ort der Insel gebührend gefeiert.

Unser Tipp: Besonders schön ist es, die Johannisnacht an einem der Strände zu verbringen. Feuerstellen und Fackeln lassen die Nacht zum Tag werden und den Ozean erstrahlen.

Die Noche de San Juan in Puerto de da Cruz

In Puerto de la Cruz brauchen Sie “Durchhaltevermögen”, denn hier endet die "Noche de Fuego" - Noche de San Juan erst nach einigen Tagen. Zur Vorbereitung der Veranstaltung werden am  Nachmittag des 22. Juni die städtischen Brunnen mit vielen Blumen, reifen Früchten und buntem Gemüse geschmückt.

Am Tag darauf, am 23. Juni, beginnt dann am späten Nachmittag das spektakuläre Strandfest. Gut eingestimmt werden dann, nach Sonnenuntergang, unzählige Kerzen, Fackeln und das Johannisfeuer entzündet.

Das traditionelle „Ziegenbad“

Das fantastische Fest von Puerto de la Cruz, wird am Morgen des 24. Juni, mit einem Fruchtbarkeitsritual im Hafen der Stadt, fortgesetzt. Zum Ritual gehört es, dass ganze  Ziegenherden in das Mehr getrieben werden. Ob dieses Spektakel den Ziegen gefällt? Wir wissen es nicht! Ebenso unklar ist, ob durch das Ritual tatsächlich Erfolge zu verzeichnen sind, sicher dagegen ist, dass den Ziegen die Reinigung nicht schadet, sondern gut für das Fell ist.

Die Noche de San Juan in San Juan de Rambla

In San Juan de Rambla – einer Stadt im Nordwesten Teneriffas - bekommen Sie in der Johannisnacht etwas ganz besonderes geboten: Hier können Sie einer uralte Tradition beiwohnen und hören, welch wundersame Klänge die Einheimischen den Bucios entlocken. Bucios – große Muscheln – wurden in früheren Zeiten dazu genutzt, um Signale zu übermitteln. Heute bieten die Töne aus der Muschel, den Teilnehmern des Festumzuges von San Juan de Rambla, eine musikalische und mystische Klangkulisse - der "Klang der Muschelhörner".

Sommersonnenwende in Güímar

Wollen Sie die Sommersonnenwende bereits am 21. Juni miterleben, empfehlen wir Ihnen am Dienstag, dem 21.06.16, den Pyramidenpark von Güímar zu besuchen. Hier können Sie Zeuge eines Naturschauspiels werden und das Phänomen des doppelten Sonnenuntergangs live miterleben. Dabei verschwindet die Sonne zunächst hinter einem Berg, taucht jedoch, bevor Sie endgültig untergeht, noch ein zweites Mal auf.
Der Eintritt ist kostenlos. Die Adresse: Calle Chacona, s/n, 38500 Güímar, Santa Cruz de Tenerife.

Begrenzte Teilnehmerzahl

Wollen Sie an der Veranstaltung teilnehmen, sollten Sie sich vorher mit dem Pyramiden-Museeum in Verbindung setzen – die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt. Die Rufnummer: +34 922 51 45 10.

Sind Sie zur Sommersonnenwende auf Teneriffa?

Dann sollten Sie dabei sein, wenn auf der Insel die Feuer entfacht werden. Für welchen Ort Sie sich entscheiden, spielt dabei keine entscheidende Rolle – feierlich ist es in der Noche de San Juan auf der ganzen Insel. Lassen Sie sich von der Magie bezaubern. Vielleicht gibt es ja auch etwas in Ihrer Vergangenheit, was sich in der Johannisnacht in Rauch auflöst.

Wir wünschen Ihnen eine zauberhafte Nacht!

Alle Fiestas und Feiertage finden Sie auf unserem Veranstaltungskalender

Alles über Bräuche und  Fiestas und Feiertage finden Sie auf unserem Reiseführer unter 💎 Traditionen & alte Bräuche auf Teneriffa 💎....

"Noche de Fuego" in San Juan de Rambla ٩🔥۶ Feriendomizile ٩🔥۶

 

zurück zur Blogübersicht

Casita: Gärtchen+Frühstücksservice
Casita: Gärtchen+Frühstücksservice
Villa in Puerto - Studio
Villa in Puerto - Studio
Studio am Playa Jardin
Studio am Playa Jardin
Penthouse am Meer, Meerblick + WIFI
Penthouse am Meer, Meerblick + WIFI

Service-Hotline:
+49 (0)8677 409 97 30

Bürozeiten:
Montag – Freitag
10:00 – 18:00 Uhr
Samstag
10:00 – 14:00 Uhr

Kontaktformular

zur Detailsuche

http://www.teneriffa.ferienhaus-canarias.net/blog/mittsommerfest-noche-de-san-juan.html