Ferienhaus Canarias

Mandelblüte auf Teneriffa / Naturschauspiel ♥

Frühling - Mandelblütenbäume auf Teneriffa Für viele ist der Frühling die schönste Zeit des Jahres. Nach dem kalten Winter mit Schnee, eisiger Kälte, und kurzen Tagen sehnen wir uns danach, im Gesicht und auf der Haut die ersten warmen Sonnenstrahlen zu spüren und zu genießen, die Natur zu neuem Leben erwachen zu sehen, mit dem ersten zarten Grün das hervor sprießt und Vögeln die frech und fröhlich zwitschern. Während in Deutschland der Frühling noch einige Zeit auf sich warten lässt, kann man in auf Teneriffa bereits schon ab Januar in vollen Zügen genießen und sich den warmen Wind um die Nase wehen lassen.

Ein wunderschönes Naturschauspiel auf Teneriffa von Januar bis März

Während des Frühlings ist auf Teneriffa die Zeit der Mandelblüte etwas ganz besonderes und sehenswertes. Die gesamte Insel wird durch die Mandelblüten in zartem rosa Farbenspiel erleuchtet Dies ist ein wunderschönes Schauspiel der Natur und sollte man sich nicht entgehen lassen.

 

Jetzt preiswerte Unterkunft finden 

Woher kommen die Mandelbäume?

Die Mandelbäume wurden aus Zentralasien nach Teneriffa gebracht. Sie haben sich über Jahrhunderte aufgrund der perfekten Bedingungen weiterentwickelt. Wegen der geographischen Lage der Kanaren ist die Mandelblüte auf Teneriffa die erste in Europa und kommt hauptsächlich im Westen und Norden Teneriffas vor. Je nach Intensität und Dauer des Winters ist die Mandelblüte zwischen Januar und März in voller Blüte. Die Früchte des Mandelbaums reifen wie bei allen Obstbäumen nach der Blüte. Die Mandeln werden dann im Juli und August geerntet.

 

Die Mandeln werden vielfach genutzt...

Mandelöl - Mandelblüte Teneriffa Santiago del  Teide  Auf Teneriffa haben die Mandeln eine sehr lange Tradition und sie werden auch gerne kulinarisch in zahlreichen Rezepten der kanarischen Küche verwendet. Außerdem werden Mandeln auch in der Kosmetik eingesetzt, z.B. als Mandelöl für die Haut, denn der hohe Ölsäureanteil hat viele positive Effekte für die Haut: es pflegt die Haut und hält sie geschmeidig.

Besondere Frühlingsgefühle kommen in Santiago del Teide auf

Am Fuße des Vulkans Teide findet jährlich das einzigartiges Naturschauspiel statt. Die Mandelbäume blühen!
In Santiago del Teide, im Nordwesten Teneriffas, ist die Mandelblüte mit den vielen Mandelbäumen in der reizvollen Landschaft besonders schön! Wanderer und Kenner lieben diese Gegend und den Anblick der zartrosa geschmückten Mandelbäume: Soweit das Auge reicht erstreckt sich ein Meer aus rosaroten und zartweißen Blüten!
Viele ausgezeichnete Wanderwege laden zum Bewundern der blühenden Mandelbäume ein: Entweder bei einer längeren Wanderung, oder wer es lieber gemütlicher mag, bei einem entspannenden Spaziergang durch die blühende Landschaft. Noch bis Ende März kann man sich von den blühenden Mandelbäumen verzaubern lassen.
Die Stadtverwaltung von Santiago del Teide bietet zur „Fiesta del Almendro en Flor” geführte Wanderungen durch die Mandelblüte an. Im Rathaus von Santiago del Teide gibt es Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu den Mandelblüten-Führungen.

 

Jetzt Unterkunft speziell für Wanderer finden

 

Fotoapparat nicht vergessen – denn die drei schönsten Fotos werden prämiert!

Frühling - Mandelblüte auf Teneriffa... Santiago del TeideDie schönsten auf der “Route der blühenden Mandelbäume” gemachten Fotos werden prämiert. Unbedingt den Fotoapparat mitnehmen, denn wer das schönste Foto der Almendro en Flor schießt, gewinnt 300 €. Der zweite Platz im Fotowettbewerb erhält 200 €, der dritte 150 €. Warum also nicht mit machen und gewinnen?

Was ist zu tun?

Lassen Sie sich von dem Zauber der Mandelblüten inspirieren und schießen Sie dabei so einmalige Fotos wie die Mandelblüte selbst! Das Foto sollte mindestens ein Format von 40 x 30 cm haben. Es kann farbig oder auch eine schwarz-weiß Aufnahme sein.
Reichen Sie dann ganz einfach ihr schönstes Foto der Mandelblüte im Rathaus von Santiago del Teide ein.
Entweder persönlich oder per Post an bis spätestens 06. März 2015 um 12:00 Uhr:

Ayuntamiento de Santiago del Teide
XVII Concurso de Fotografía „Almendro en Flor“
Calle La Placeta 10
38690 Santiago del Teide

Mit dem Bus:

Linie 325 von Puerto de la Cruz nach Santiago del Teide:


Mit dem Auto:

Von Puerto de la Cruz die TF-312, dann die Autobahn TF-5 Richtung Los Realejos/Icod und nach ca. 25 km die Ausfahrt TF-82.
Mehr Informationen zu dem Fotowettbewerb finden Sie auf der offiziellen Seite von Santiago del Teide.

Es spricht vieles dafür nach Teneriffa zu kommen, nicht nur die Mandelblüte. Besonders jetzt im Frühling können Sie eine angenehme und schöne Zeit auf Teneriffa verbringen: Sonne, Strand, Meer und die Natur genießen und die Seele baumeln zu lassen…
Das Wasser hat ganzjährig angenehme Temperaturen und zwar mindestens 19 Grad im Winter und maximal 24 Grad Celsius im Sommer. Der Grund für die angenehmen Sommer und milden Winter auf Teneriffa liegt vor allem in den tropischen Nord-Ost Passatwinden, die ganzjährig das Wetter auf der Insel beeinflussen. Im Sommer bringen sie angenehme Kühlung und im Winter sorgen sie für ein stabil gleichbleibendes angenehmes Klima.
Sie können auf Teneriffa auch sportlich aktiv sein, beim Wandern, Klettern, Golfen, Radfahren, Biken, Schwimmen, Kiten, Surfen und sich kulinarisch verwöhnen lassen. Lassen Sie sich von Teneriffa bezaubern, besonders jetzt im Frühling zur Mandelblüte!  

 

Es spricht vieles dafür nach Teneriffa zu kommen...

 

Jetzt Unterkunft finden

zurück zur Blogübersicht

Service-Hotline:
+49 (0)8677 409 97 30

Bürozeiten:
Montag – Freitag
10:00 – 18:00 Uhr
Samstag
10:00 – 14:00 Uhr

Kontaktformular

zur Detailsuche

http://www.teneriffa.ferienhaus-canarias.net/blog/mandelbluete-auf-teneriffa.html