Ferienhaus Canarias

Heimatkunde auf Teneriffa

Wandergruppe auf TeneriffaWandern wird immer beliebter! Das haben auch die verantwortlichen Gemeindeämter auf Teneriffa mitbekommen. Sie möchten das Umweltbewusstsein der Bevölkerung forcieren und den Besuchern Teneriffas die Einzigartigkeit der Natur näher bringen. Bewegung in der Natur lautet hier das Stichwort. Schließlich ist das Thema Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein in aller Munde. Eine Thematik, die in unser heutigen Zeit, immer bedeutender wird! Schließlich möchten wir auch unseren Kindern und Kindeskindern ein intakte Umwelt hinterlassen.

 

Jetzt Unterkunft finden

 

Teide Nationalpark

Wandern im Teide Nationalpark

Auch das Umweltamt von La Orotava hat sich zum Ziel gemacht, Einheimischen wie Touristen die Natur und ihre Besonderheiten näher zu bringen. Deshalb werden Ausflüge und Wandertouren mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden zu den schönsten Orten der Insel angeboten.

In der Sommersaison des letzten Jahres nahmen über 200 Menschen dieses Angebot an. Sie werden von ortskundigen Guides geführt und bekommen dazu noch wichtige und interessante Informationen zum Thema „Natur“.

Bisher führten die Wanderungen u. a. durch Las Cañadas de Teide, El Parque Natural Corona Forestal und zum Montaña Negra. Die nächste Wanderung ist am 7. Juli geplant. Sie hat das Gebiet rund um die Krater des Pico del Teide und die Baumgrenze zum Ziel. Eine weitere Tour führt in die Schlucht von Masca.

Die Wanderungen sind jeweils auf 20 Teilnehmer begrenzt, es empfiehlt sich also, sich vorab anzumelden. Unter der Woche ist das zwischen 8.30 Uhr und 13.00 Uhr im Rathaus von La Orotava, städtisches Amt für Umwelterziehung, möglich und unter der Telefonnummer 922 328 129. Sie können sich aber auch per E-Mail anmelden: medioambiente.orotava@gmail.com. Die Teilnehmergebühr für Bewohner aus La Orotava beträgt 10,30€, für Menschen von außerhalb sind es 14,95€. Treffpunkt und Abfahrt sind jeweils um 7.45 Uhr an der Plaza Franchy Alfaro. Die Teilnehmer werden gebeten sich selbst um wanderfeste Schuhe, Essen und Trinken zu sorgen.

Auch für Singles ist eine Wanderung in der Gruppe durchaus empfehlenswert. Sie lernen die Natur Teneriffas besser kennen und sicher auch neue, nette Menschen.

 

Wandern auf Teneriffa

Weitere interessante Touren

Auch in anderen Gemeinden kann man diese naturbezogenen Wandertouren buchen. Lernen Sie den Teide Nationalpark auf eine intensivere Weise kennen und genießen sie das Erlebnis der Natur mit Gleichgesinnten! In Buenavista del Norte arbeitet der Cabildo von Teneriffa, der Stadtrat, mit der Herberge "Alberque de Bolico", eine spezielle Herberge für Wanderer, zusammen. Gemeinsam bieten sie unterschiedliche Wandertouren in das Teno-Gebirge mit seinen unterschiedlichen, faszinierenden Landschaften an. Die Touren haben unterschiedliche Schwierigkeitsgrade und reichen von Leicht bis schwer. Nähere Informationen finden sie hier!

 

Entdecken Sie die einzigartige Natur Teneriffas auf die sanfte Art.

Lernen Sie Landschaft, Kultur und Menschen kennen und unterstützen Sie das Vorhaben der Einheimischen Teneriffas, ihre Insel zu schützen und nachhaltig zu leben.

 

Jetzt Unterkunft finden

zurück zur Blogübersicht

Service-Hotline:
+49 (0)8677 409 97 30

Bürozeiten:
Montag – Freitag
10:00 – 18:00 Uhr
Samstag
10:00 – 14:00 Uhr

Kontaktformular

zur Detailsuche

http://www.teneriffa.ferienhaus-canarias.net/blog/heimatkunde-teneriffa.html