Ferienhaus Canarias

Gulias Praktikum auf Teneriffa ✔ bei Ferienhaus-Canarias.net

Mein Aufenthalt auf Teneriffa ⛵ ☀ 😍 – eine tolle Erfahrung

Mein Name ist Giulia Morsbach, ich bin 18 Jahre alt und besuche die Stufe 11 des Gymnasiums am Stoppenberg in Essen. Die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach Stiftung in Essen ermöglicht jedes Jahr 50 Schülerinnen und Schülern ein Auslandspraktikum für vier Wochen. Die Stipendiaten können in Länder auf der ganzen Welt geschickt werden. Für mich wurde ein Praktikumsplatz vom 14. März bis zum 08. April 2016 auf Teneriffa in die Finca La Paz ausgewählt. Mit mir zusammen ist eine andere Stipendiatin gereist, die ich vorher aber noch nicht gut kannte. Ich wusste nicht was mich hier erwartet und war so natürlich kurz vor der Anreise aufgeregt, aber ich  habe mich auch sehr gefreut, dass ich auf dieser schönen Insel vier Wochen verbringen darf. Auf das sommerliche Wetter habe ich mich zunächst am meisten gefreut. ☀

Die Anreise ✈

Als wir dann am Flughafen von Irene, sie ist Eigentümerin und Chefin von der Ferienfinca la Paz und dem Büro, abgeholt worden sind, wurden wir super herzlich von ihr begrüßt und sind dann zur Finca gedüst. Wir haben dann einen kleinen Verpflegungskorb bekommen und uns zunächst von der Anreise ein bisschen am Pool erholt. Daraufhin haben wir unsere Ferienwohnung bezogen. Abends gab es leckeres Essen. Von da an habe ich schon gemerkt, dass die Atmosphäre hier sehr locker und entspannt ist, was mich sehr gefreut hat.

Der Arbeitstag

Unseren ersten Arbeitstag haben wir um neun Uhr begonnen. Abwechselnd haben wir beide Marco geholfen. Marco ist der Hausmeister auf der Finca. In der ersten Woche war ich dran. Ich habe ihm dann dabei geholfen die Poolanlage her zu richten. Den restlichen Arbeitstag haben wir dann immer im Büro verbracht. Irene hat zusätzlich zu ihrer Finca eine Firma für Ferienhausvermittlung, die sich Ferienhaus Canarias nennt. Die Webseite umfasst ca. 1500 Unterkünfte auf Teneriffa, Mallorca und Gran Canaria. Wir wurden dann zunächst ins System ein wenig eingeführt. Da die Internetseite immer wieder verbessert werden muss und diese Arbeit nie zu Ende ist haben wir uns dieser Aufgabe gewidmet. Ich war für die Strände auf Mallorca zuständig. Jetzt bin ich Profi was das angeht! 😊  

Unsere Freizeit

  • An den Wochenenden haben wir immer Ausflüge gemacht um die Insel mit all ihren Sehenswürdigkeiten und Naturschauspielen kennen zu lernen. Am ersten Wochenende waren wir im berühmten Siam Park. Spaß Pur! Jede Rutsche wurde unsicher gemacht!
  • Am Sonntag kam dann der lang ersehnte Strandtag in Los Cristianos. Endlich werden wir aus dem kalten Deutschland auch mal ein bisschen braun. 😏 Der Strandtag war super schön, das warme Sommerwetter wurde ausgekostet. ☀
  • Das Wochenende darauf war das lange Osterwochenende. Am Freitag waren wir in Adeje, dort wird jedes Jahr die Jesus Geschichte vom letzten Abendmahl bis zur Kreuzigung aufgeführt. Das muss man mal gesehen haben!
  • Den Samstag haben wir am Strand von El Médano verbracht und haben den Surfern und Kitern dabei zu gesehen wie sie das Wasser unsicher machen und uns ein bisschen sonnen lassen.
  • Am Sonntag besichtigten wir den Teide Nationalpark. Es war atemberaubend diese Kraterlandschaft zu sehen. Sowas habe ich vorher noch nie gesehen. Wahnsinn was die Natur alles schaffen kann…
  • An unserem letzten Wochenende besuchten wir den Loro Parque, der darf natürlich, wie wir mit bekommen haben, auf keiner Teneriffa Reise fehlen. Dort leben viele bewundernswerte Tierarten, die ich vorher noch nicht gesehen habe. Beispielsweise die Orca Wale oder die zahlreichen unterschiedlichen Papageien Arten.
  • Am letzten Sonntag stand das Whale Watching in Los Gigantes auf unserer Liste. Wir sind mit einem alten Fischkutter auf den Atlantik gefahren um Delfine zu beobachten. Wale wollten sich leider nicht blicken lassen. Leider ist mir die zwei stündige Bootsfahrt am Ende nicht so gut bekommen. Also für Urlauber die Seekrank sind kann ich diesen Ausflug nur abraten oder schlauerweise vorher Tabletten einnehmen. 😤

Der Abschied

Die Zeit verging wie im Flug…  Jetzt sitzen wir hier an unserem letzten Arbeitstag und morgen geht unser Heimflug. Es war eine wahnsinnig tolle Zeit mit Erfahrungen für das Leben. Schon allein diese tolle Natur die man hier erkunden konnte, war ein tolles Erlebnis.
Ich bin wirklich froh hier gelandet zu sein. Ich habe diese Zeit genossen! Ich wurde hier toll aufgenommen. Alle Ängste vor der Reise wurden nicht bestätigt, ich habe mich rundum wohl gefühlt.
Ich bedanke mich hiermit zu aller erst bei Irene. Dankeschön für die tolle Verpflegung und  die liebe Fürsorge. ☀ Ohne Dich wäre der Aufenthalt lange nicht so lustig und erlebnisreich gewesen. 
Dann bedanke ich mich bei Franziska und Christina, den Langzeitpraktikantinnen, mit den wir ab und zu in die Siam Mall zum Shoppen gefahren sind und die bei Ausflügen dabei waren. ☀

Abschließend bedanke ich mich bei dem Rest des Teams der Finca.

Eure Giulia

zurück zur Blogübersicht

Ferienhaus mit Pool & Meerblick
Ferienhaus mit Pool & Meerblick
Apartment mit Pool in San Andrés
Apartment mit Pool in San Andrés
Medano: FeWo in Meerlage + WiFI
Medano: FeWo in Meerlage + WiFI
Kl. Landhotel - Suite mit Balkon
Kl. Landhotel - Suite mit Balkon

Service-Hotline:
+49 (0)8677 409 97 30

Bürozeiten:
Montag – Freitag
10:00 – 18:00 Uhr
Samstag
10:00 – 14:00 Uhr

Kontaktformular

zur Detailsuche

http://www.teneriffa.ferienhaus-canarias.net/blog/gulias-auslandspraktikum-teneriffa-ferienhaus-canarias.html