Ferienhaus Canarias

Golfsport und Golfplätze auf Teneriffa ✓ für jeden Anspruch!

Golfsport und Golfresorts auf Teneriffa im Süden und Norden

 

Ob luxuriöses Resort oder kleiner, charmanter Golfplatz – auf Teneriffa findet sich für jeden Anspruch die richtige Anlage - von leicht für Anfänger bis anspruchsvoll für erfahrene Spieler. Im Gegensatz zu den anderen kanarischen Inseln bietet Teneriffa auch interessante Kurse. Durch das ganzjährig milde Klima eignet sich die Insel perfekt für den Golfsport.  

9 Goflfplätze und bis zu 18 Loch...

Die 9 Golfplätze befinden sich alle in ausgezeichneter Lage und überzeugen durch Vielfalt, Qualität und ein repräsentatives Preis-Leistungs-Verhältnis. Eine weitere Besonderheit bietet die vulkanische Landschaft, die einen wunderbaren Kontrast zum grünen Rasen der Golfplätze darstellt.

 

Golfen im Süden von Teneriffa

Die meisten Golfanlagen und die dazugehörigen erstklassigen Hotels liegen im Süden der Insel. In der Gegend um Guía de Isora, ganz in der Nähe der Costa Adeje und nur ca. 35 Autominuten vom Südflughafen entfernt befindet sich das

  • 5 Sterne-Luxus-Resort ABAMA Gran Hotel Golf Resort & Spa.

Die kunstvolle Architektur und die subtropische Landschaft vereinen sich zu einer Luxusoase, in welcher zahlreiche Palmen, üppige Bepflanzung und Wasserfälle für ein harmonisches Erscheinungsbild sorgen. Von den leicht abfallenden Hängen des Teide-Vulkans haben die Spieler einen fantastischen Blick auf das Meer und die Nachbarinsel La Gomera. Der von Dave Thomas designte 18-Loch Golfplatz mit zusätzlichen 3 Par 3 Bahnen ist nur für die Hotelgäste zugänglich.

  • Golfplatz Golf Costa Adeje.

Auf der ehemaligen Bananenplantage, etwa 20 Autominuten vom Südflughafen entfernt, liegt der  18-Loch und einen 9-Loch Platz Costa Adeje. Der Designer José Gancedo berücksichtigte die natürlichen Charakteristiken des Umlands, welche in die Anlage miteinbezogen sind. Auf dem hügeligen Gelände mit Wasserhindernissen kommen selbst geübte Spieler schon mal ins Schwitzen. Besonders schön ist der Ausblick auf das Meer, den man beim Golfen genießen kann.

  • Der 18-Loch Golfplatz Golf Las Américas 

  • Blick auf den Golfplatz im Süden von Teneriffa

befindet sich an der Playa de Las Américas im Südwesten Teneriffas, ca. 10 Autominuten vom Südflughafen entfernt. Die Anlage liegt fast mitten im Ort Playa de Las Américas, auf dessen Strand und Meer man von vielen Spielbahnen einen genialen Ausblick hat. Das von Ruben Henriquez und John Jacobs Golf Associates Ltd. entworfene Gelände ist zudem vor starken Winden geschützt.

  • 9-Loch Kurzplatz Centro de Golf los Palos

Wenige Kilometer von der Playa Los Cristianos entfernt liegt  Golfplatz "Golf de Palos". Durch das flache Gelände eignet sich der von José Maria Olazábal designte Platz perfekt für unerfahrene Spieler. Wasserhindernisse und Bergblick sowie Restaurant, Golfladen und Kinderspielplatz sorgen für ein angenehmes Ambiente. Außerdem gibt es Duschen und Umkleideräume.

  • Der Golfplatz Amarilla Golf

ist eine weitere Anlage an der Südküste Teneriffas, in ca. 10 km Entfernung zum Südflughafen gelegen. Zu den Stränden Playa de Las Américas und Playa Los Cristianos fahren Sie nur etwa 10 Autominuten. Das Besondere an dem von Donald Steel entworfenen 18-Loch Platz mit 9-Loch Pitch & Putt Course sind die Steilhänge sowie die Berglandschaft und die direkte Lage am Atlantik, auf welchen man beim Spielen einen atemberaubenden Blick genießt. In der Anlage befinden sich Bar und Restaurant, Golfgeschäft, Reitclub, Clubhaus, Schwimmbad und Tennisplätze.

  • Golfplatz: Golf del Sur

Diese von Pepe Gancedo eröffnete und von Manuel Pinero umgestaltete Anlage liegt fast direkt neben dem Amarilla Golf und verfügt über drei separate 9-Loch Plätze. Kennzeichnend für den Platz sind der Meerblick, die beeindruckenden Schluchten, die üppige Bepflanzung, die Seen und die breiten, geschwungenen Bahnen mit natürlichen Hindernissen. Restaurant, Clubhaus und Pro-Shop gehören ebenfalls zur Anlage.

 Jetzt Unterkunft im Süden ... Golfnähe finden

 

 

Golfen im Norden von Teneriffa

 Blick auf den Golfplatz "Real Club de Golf de Tenerife"

Weitere Golfplätze befinden sich im Norden Teneriffas. In der Nähe des Teno-Gebirges im äußersten Nordwesten der Insel liegt die

Golfanlage Buenavista Golf.

Der flache 18-Loch Platz überzeugt durch eine wunderschöne Wasserlandschaft, welche teilweise über Wasserfälle miteinander verbunden ist. Einige Bahnen des von Severiano Ballesteros entworfenen Golfplatzes befinden sich fast direkt an der Küste. Vom Clubhaus genießen Sie einen atemberaubenden Panoramablick über das Green und den Atlantik. Im Jahr 2006 erhielt der Platz eine nationale Auszeichnung für die ökologische Ausrichtung der Anlage („Madeira Verde“).

Der 9-Loch Pitch & Putt Platz Club de Golf la Rosaleda

befindet sich auf einer Bananenplantage ca. 5 Minuten von Puerto de la Cruz entfernt. Die von der Compania Jerezana de Golf entworfene Anlage, welche einen wunderbaren Blick auf den Teide und das Orotava-Tal bietet, eignet sich sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene. Für ein angenehmes Flair sorgen Seen und Wasserfälle sowie ein kleines Clubhaus und ein Pro-Shop.

  • Golfclub Spaniens Real Club de Golf de Tenerife

Der "Real Club de Golf de Tenerife" liegt etwa 16 km von der Inselhauptstadt Santa Cruz entfernt. Mit dem Teide im Blick spielt man hier 600 Meter über dem Meeresspiegel auf wellenförmigen Fairways. Die im Jahr 1932 gegründete 18-Loch Anlage bietet außerdem immer noch britisches Flair sowie ein Clubhaus mit Restaurant und Pro-Shop.

 

  Jetzt Unterkunft im Norden ... Golfnähe finden

zurück zur Blogübersicht

Service-Hotline:
+49 (0)8677 409 97 30

Bürozeiten:
Montag – Freitag
10:00 – 18:00 Uhr
Samstag
10:00 – 14:00 Uhr

Kontaktformular

zur Detailsuche

http://www.teneriffa.ferienhaus-canarias.net/blog/golfsport-teneriffa.html