Ferienhaus Canarias

Baden im Adamskostüm - FKK auf Teneriffa

FKK ist auf Teneriffa nicht gerade weit verbreitet. Dementsprechend gibt es auch nur wenige ausgewiesene Nacktbadestrände. Selbst „oben ohne“ wird häufig nur von ausländischen Besucherinnen oder Festlandspanierinnen ausgeübt.

Für alle, die sich eine nahtlose Bräune wünschen, haben wir eine Liste der FKK-Strände Teneriffas zusammengestellt.

Vergessen Sie nicht, dass Sie sich hier unter der “afrikanischen Sonne” bräunen. Denken Sie an einen ausreichenden Sonnenschutz für Ihre Haut. Besonders die Körperstellen, die für gewöhnlich nicht der UV-Strahlung ausgesetzt werden, sollten gut geschützt werden.

FKK am... Playa las Tejitas ♥

Der zweite offizielle Nudisten-Strand ist am Playa de la Tejita im Südosten der Insel. Sie finden den Strand in der Nähe von El Medano, hinter dem Montaña Roja. Er liegt sich direkt am Fuße des Montaña Roja. Der FKK Abschnitt des Strandes, der den Nudisten vorbehalten ist, liegt jedoch etwas versteckt. Der helle Strand - an dem Sie teilweise auch rötlichen Lavasand entdecken werden - ist ideal zum Baden, denn er fällt zum Meer hin flach ab. Übrigens: Der Playa de la Tejita ist der längste natürliche Sandstrand der Insel!

FKK am... Playa las Gaviotas ♥

Offiziell gibt es auf Teneriffa 2 FKK-Strände. Da wäre zum einen der Playa las Gaviotas. Dieser schöne Sandstrand liegt hinter dem von Teresitas, ist allerdings derzeit wegen Steinschlaggefahr gesperrt. Dort gibt es sogar einen kleinen Kiosk, der sommerliche, einheimische Kost anbietet.

FKK am... Playa de los Patos ♥

Aber vor allem im Norden sind einige Strände, an denen der Freikörperkult betrieben wird. So zum Beispiel am Playa de los Patos, den Sie - hinter Playa Bolullo - bei La Orotava finden. Zu erreichen ist der Strand über einen rund 20-minütigen Fußmarsch und nur bei Ebbe. Die Brandung an diesem Strand ist vergleichsweise stark. Denken Sie bitte unbedingt daran, sich ausreichen Essen und Getränke mitzunehmen – die Möglichkeit etwas zu kaufen, haben Sie hier nicht.

FKK am...Playa de Anteguera ♥

Ein weiterer Strand ist Playa de Anteguera bei Igueste de San Andrés. Hier ist allerdings die Devise: Wer suchet, der findet! Und: Gut Ding will Weile haben! Denn wer diesen FKK Strand aufsuchen möchte, muss entweder eine 3-stündige Wanderung durch einen wilden Barranco auf sich nehmen (nicht für Wanderanfänger geeignet) oder Sie investieren ihr Geld in ein Boot und lassen sich per Wassertaxi dorthin chauffieren.
Die Mühe und das Geld sind das aber allemal wert, besonders wenn Sie für grenzenlose Romantik zu begeistern sind.

FKK in... Poris de Abona ♥

Inoffiziell gibt es einen weiteren FKK Strand in Poris de Abona im Südosten, in unmittelbarer Nähe des Leuchtturms.

So wundervoll die Strände der Insel auch sind, wer eine Vorliebe für die Freikörperkultur hat, der wird auf Teneriffa sicher etwas länger brauchen, um seinen (endgültigen) Lieblingsstrand zu finden. Bekleidete Strandbesucher sind hier deutlich im Vorteil. FKK-Liebhaber müssen oft längere Wege in Kauf nehmen, um ihren Traumstrand zu entdecken. Leichter erreichbare Strandabschnitte sind gut besucht und leider - nicht selten – überfüllt.

Sicher werden Sie Ihren persönlichen Lieblingsplatz finden! Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim “Sonnenbaden”!

Mehr Infos zu "Nacktbaden"  +  "FKK Strände" -  finden Sie hier...

✩ Wer suchet, der findet! Und: Gut Ding will Weile haben!  ✩

zurück zur Blogübersicht

Bergpanorama & Meer in San Andrés
Bergpanorama & Meer in San Andrés
Apt. strandnah & Pool/ El Medano
Apt. strandnah & Pool/ El Medano
Apt. Pool, Meerblick in el Poris
Apt. Pool, Meerblick in el Poris
Reihenhaus am Meer in Puerto Cruz
Reihenhaus am Meer in Puerto Cruz

Service-Hotline:
+49 (0)8677 409 97 30

Bürozeiten:
Montag – Freitag
10:00 – 18:00 Uhr
Samstag
10:00 – 14:00 Uhr

Kontaktformular

zur Detailsuche

http://www.teneriffa.ferienhaus-canarias.net/blog/fkk-auf-teneriffa.html