Ferienhaus Canarias

El Puertito - Der Geheimtipp

 Strand von El Puertito in Teneriffa ♥El Puertito ist ein kleines Fischerdorf an der Südküste der Kanareninsel Teneriffa. Es liegt malerisch zwischen der Playa San Juan und der Playa de las Americas, unweit der Stadt Adeje. Bislang zählt El Puertito unter Einheimischen und einigen Touristen zu einem der letzten Geheimtipps der Insel. Es gilt als typisch kanarischer Fischerort fernab des Massentourismus, an dem man noch erholsame Ruhe finden kann. Das Naturparadies ist ein beliebtes Ziel für Wochenendausflüge der Einheimischen. Die Bewohner der Kanareninsel treffen sich zum Campen oder für ein paar schöne Stunden mit ihrer Familie und ihren Freunden. El Puertito ist ein Ort, an dem die Natur noch in Ordnung zu sein scheint. Die Bucht steht unter besonderem Schutz: Sie ist ein Rückzugsort für Meeresschildkröten.

 

Jetzt Unterkunft finden

 

Sonnenuntergang ♥ Strand von El Puertito in Teneriffa ♥

Malerisches Ambiente

Doch das Fischerdörfchen ist nicht nur für die Meeresbewohner ein erholsames Paradies. Auch für den Menschen hat El Puertito einen märchenhaften Charme gepaart mit der wohltuenden Ruhe eines noch leicht verschlafenen Fischerorts. In der pittoresken Bucht liegen Fischerboote, die sich gemächlich mit dem Rhythmus des Wassers bewegen. Felsen aus Sandstein schimmern golden in der strahlenden Sonne. Weiße Häuser liegen oberhalb des Strandes aus schwarzem Sand. In der urigen Dorfkneipe "Pepes" kann man Tapas und andere Spezialitäten der Region bei einem Glas Wein kosten, bevor man einen unvergesslichen Sonnenuntergang am Meer erlebt. Wer den romantischen Ausblick von einer anderen Perspektive aus genießen möchte, geht den Strand links bis zu einem schmalen Fußgängerweg hinauf. Dieser führt zwischen traditionellen Häusern entlang, die verschachtelt angeordnet sind. Hier sieht man in den Fels hineingeschlagene Höhlenwohnungen. Weiter oben auf den Klippen bietet sich einem eine atemberaubende Aussicht auf die rauschenden Wellen des Atlantiks, die in das kräftige Rot der untergehenden Sonne getaucht werden.

Das idyllische Naturparadies soll jedoch aus seinem Dornröschenschlaf erweckt werden. Direkt neben dem verschlafenen Fischernest wird ein großer Bereich zu touristischen Zwecken ausgebaut werden. Das Herzstück, der urige Ortskern, soll erhalten bleiben. Er ist weiterhin das Aushängeschild von El Puertito. Doch die ursprüngliche Ruhe wird vermutlich ein wenig dem touristischen Treiben weichen. Für etwa 180 Millionen Euro werden mehrere Luxus-Ferien-Villen sowie Hotels auf Fünf-Sterne-Niveau errichtet. Rund 750 Hotelbetten und noch einmal so viele Übernachtungsmöglichkeiten in anderen Unterkünften warten dann auf Touristen, die den kleinen Fischerort kennenlernen möchten.
Zudem ist geplant, den Strand und die Zufahrt dorthin auszubauen, um die Anbindung zu verbessern. In Zukunft führt ein 5 km langer Holzweg an der Küste entlang. Weitere Freizeitmöglichkeiten bieten ein etwa gleichlanger Fahrradweg sowie Lagunen und Naturbecken mit Treppen für den leichteren Einstieg. Naturliebhabern stehen blühende Parklandschaften zur Verfügung. Um den Gästen aus aller Welt den Urlaub so angenehm wie möglich zu gestalten, erhält El Puertito eine modernere Infrastruktur, welche die Ver- und Entsorgung gewährleisten soll. Hierzu zählen Telefon- und Stromleitungen, Abwassersysteme und Parkplätze. Die Bucht des Fischerortes bleibt geschützt und fungiert auch in Zukunft als wissenschaftliche Beobachtungsstation.

Die Einwohner El Puertitos, die sich einst über jeden neuen Besucher im Ort freuten, werden wahrscheinlich bald viel mehr fremde Menschen sehen als ihnen lieb ist. Auf der anderen Seite sind viele von ihnen bestimmt dankbar über zahlreiche neue Arbeitsplätze, die hier in den nächsten Jahren entstehen werden. Es ist die Rede von über 1.000 neuen Arbeitsplätzen, die vor allem im Tourismussektor hinzukommen werden.

 

Strand von El Puertito in Teneriffa ♥ Taucher mit Schildkröte ♥

Was Sie in El Puertito und Umgebung unternehmen können

Die Küste von El Puertito eignet sich zum Sonnen, Relaxen und Baden. Wassersportler kommen beim Schnorcheln und Tauchen auf ihre Kosten. Sogar exotische Erlebnisse hat der kleine Ort zu bieten: An der Zufahrtstraße in Richtung El Puertito können Sie auf Kamelen durch die heiße Landschaft reiten. Ganz in der Nähe des kleinen Fischerortes liegt Playa Paraiso. Hier finden Sie ein breit gefächertes Sportangebot.

 

Die Anfahrt nach El Puertito

Das kleine Örtchen ist umgeben von einer eher kargen Landschaft mit einigen Hügeln und Bananenplantagen. Wenn Sie mit dem Auto anreisen möchten, nehmen Sie die "Autopista del sur" bis zur Abfahrt Güimar. Mit dem Bus gelangen Sie von Santa Cruz oder von Güimar aus ungefähr alle zwei Stunden nach El Puertito. Nehmen Sie hierfür die Linie 120.

 

Ob als Tagesausflug oder für den gesamten Urlaub: Das Naturparadies El Puertito wird Ihnen gefallen.

 

Jetzt Unterkunft finden

zurück zur Blogübersicht

Service-Hotline:
+49 (0)8677 409 97 30

Bürozeiten:
Montag – Freitag
10:00 – 18:00 Uhr
Samstag
10:00 – 14:00 Uhr

Kontaktformular

zur Detailsuche

http://www.teneriffa.ferienhaus-canarias.net/blog/el-puertito-teneriffa.html