Ferienhaus Canarias

Condor erhöht Sitzplatzkapazitäten auf die Kanaren

Sicherheit und ausgezeichneter Service

Seit 55 Jahren steht die Fluggesellschaft Condor, die heute zum Unternehmen Thomas Cook gehört, für Sicherheit und guten Service. In Zeiten von Billig-Airlines und Sparmaßnahmen in vielen Bereichen, die den Flug meistens zwar günstig, aber wenig komfortabel machen, hat sich Condor seine Standards bewahrt.

Geänderter Winterflugplan

Dies schätzen Urlauber weltweit und so ist es kaum verwunderlich, dass Condor den Winterflugplan 2011/2012 der gesteigerten Nachfrage anpassen musste. Insgesamt 11% mehr Sitzplätze – mehr als eine Million verfügbare Sitze für die Strecke Deutschland/Kanaren – wird es nun geben. Pro Woche fliegt die traditionsreiche Airline ab sofort sogar mehrmals Teneriffa, Fuerteventura, Lanzarote, Gran Canaria und La Palma an, um die Feriengäste ein Stückchen näher Richtung Sonne... Meer  und Strände zu bringen. Letztere Kanareninsel profitiert ganz besonders vom Touristenzuwachs: Mehr als 10.500 zusätzliche Urlauber darf man dort ab sofort erwarten.
Doch auch die Tourismusbranche der Nachbarinsel Teneriffa dürfte sich über die Steigerung der Sitzkapazitäten freuen: gerade im sonnenverwöhnten Süden der Insel laden zahlreiche hübsche Ferienwohnungen an der Südküste und an der Nordküste sowie individuelle Fincas zum gemütlichen Urlaub im Warmen ein.
 

zurück zur Blogübersicht

Service-Hotline:
+49 (0)8677 409 97 30

Bürozeiten:
Montag – Freitag
10:00 – 18:00 Uhr
Samstag
10:00 – 14:00 Uhr

Kontaktformular

zur Detailsuche

http://www.teneriffa.ferienhaus-canarias.net/blog/condor-fluege-kanaren.html