Ferienhaus Canarias

Robin Hood auf Teneriffa - Bogenschießen Adeje

Bogenschießen zählt wohl sicherlich nicht zu den bekanntesten Sportarten. Und doch würde so mancher (gerade im Urlaub, wenn man dann mal etwas Zeit für sich hat) einmal gerne zu Pfeil und Bogen greifen und sich für ein paar Stunden wie Robin Hood fühlen.

Im Süden Teneriffas ist dies nun im Club „Odisseo“ in Adeje möglich. Unter Anleitung eines ausgebildeten (deutsch-, englisch- oder spanischsprachigen) Trainers können entweder ein paar (nach Absprache kostenlose) Probestunden oder, falls man bereits im Besitz einer Bogenschützenlizenz ist, selbstständig durchgeführte Übungsstunden absolviert werden. Der Club bietet aber auch Kurse an.

Je nach persönlicher Vorliebe und gewünschtem Schwierigkeitsgrad kann zwischen unterschiedlichen Bögen (aus einem einzigen Stück, mit Visier, ohne Visier, etc.) und Distanzen (18 m in der Sporthalle des „Indiana Clubs“ im „Hotel Isla Bonita“ in Fanabé – oder bis 90 m auf dem Gelände der „Finca Chiratal“ in Guia de Isora) gewählt werden.

Die milden Temperaturen auf Teneriffa machen es ganzjährig möglich, das Freigelände und somit die weiteren Distanzen zum Bogenschießen optimal zu nutzen. Glück hat, wer direkt in der Nähe in Adeje wohnt und so die Kühle des Morgens nutzen kann. Wer allso seinen Urlaub gerne mit Bogenschiessen verknüpfen will dem helfen wir gerne bei der suche nach der passenden Unterkunft in der näheren Umgebung von Adeje. Eine Finca mit Ferienäuser und Wohnungen in Los Menores wäre da zum Beispiel eine gute Wahl.
 

zurück zur Blogübersicht

Service-Hotline:
+49 (0)8677 409 97 30

Bürozeiten:
Montag – Freitag
10:00 – 18:00 Uhr
Samstag
10:00 – 14:00 Uhr

Kontaktformular

zur Detailsuche

http://www.teneriffa.ferienhaus-canarias.net/blog/bogenschiessen-adeje.html